Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: I am Setsuna im Test - Der Frack unter den JRPGs

Wertung für PlayStation 4
79

»I am Setsuna ist endlich mal ein gelungener Nostalgieausflug, weil es klassische Mechanik mit neuer Technik verbindet. «

GamePro
Präsentation
  • liebenswerter Oldschool-Stil mit aktueller Technik
  • stimmungsvolle Beleuchtung
  • hübscher Aquarell-Stil in den Schlüsselszenen
  • vielfältiger Soundtrack
  • Schnee kann eintönig wirken

Spieldesign
  • Active Time Battle System
  • Charaktere beeinflussen Kombo-System
  • flüssiger Spielablauf
  • Spritnites statt Skill-System
  • keine Rätsel oder Rennen

Balance
  • ausführliches, nachlesbares Tutorial
  • Kämpfe steigen in Komplexität
  • ordernd aber nicht überfordernd
  • Spritnites für jeden Gegnertyp
  • manche Details dürftig erklärt

Story/Atmosphäre
  • traurig-schöne Schneewelt
  • detailreich designte Charaktere
  • schön erzählte Story
  • nicht unnötig langgezogen
  • für JRPG-Fans vorhersehbare Handlung

Umfang
  • vierzig Stunden auch ohne Grinding
  • Spritnites bieten unterschiedliche Kampfstrategien
  • Partyzusammenstellung beeinflusst Kämpfe
  • Inhalt wird nicht durch Grinding künstlich aufgebauscht
  • wenig Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.