10 Jahre GamePro - Tops, Flops und Highlights aus 2007

2007 geht auch Sony mit seiner neuen Konsole Playstation 3 an den Markt und es entbrennt ein Krieg um die DVD-Nachfolge. Wir bekommen derweil einen neuen Chef und ärgern uns über einen roten Ring.

von Redaktion GamePro,
10.09.2012 12:03 Uhr

2007: Das heißt Machtwechsel die Zweite! Denn nach dem Wechsel von Gunnar zu André übergibt selbiger 2007 den Chefredakteurs-Staffelstab an Markus Schwerdtel. Dann passiert in diesem Jahr noch ein verheerender und folgenreicher Unfall. Henry's Pfote konnte dem intensiven Erlebnis Tiger Woods zum Bedauern aller nicht standhalten. Achja: Sony macht mit seiner neuen PlayStation 3 mal eben die BluRay wohnzimmerfähig.

Kampf um DVD-Nachfolge

Das Jahr des Formatkriegs: 2007 kämpfen die beiden Disk-Formate HD-DVD und Blu-ray um die Nachfolge der DVD. Während Sony in der PlayStation 3 ein Blu-ray-Laufwerk verbaut und das hauseigene Format auch als Spielemedium für die PlayStation 3 nutzt, unterstützt Microsoft die HD-DVD lediglich mit einem externen Laufwerk für die Xbox 360.

Letztendlich setzt sich die Blu-ray als Standard-Disk für hochaufgelöste Filme durch, das Konsortium um die HD-DVD gibt Anfang 2008 das Ende der Disk bekannt. Zumindest unter den Xbox-Nutzern genoss die HD-DVD allerdings Ansehen: In einer Leserumfrage der GamePro stimmten etwa 40% der befragten Xbox-Nutzer dafür, sich 2007 vielleicht ein HD-DVD-Laufwerk für ihre Konsole zulegen zu wollen. 10% schlugen direkt zum Launch des Zubehörs zu.

Henrys gebrochener Finger

Des Redakteurs Werkzeuge sind Zettel, Stift und der Computer. Doch ohne Hände lässt sich auch die beste Artikelidee nicht umsetzen. So geschehen mit Henry: Er bricht sich beim Golfen einen Finger und fällt zwei Wochen aus.

Kurios: Der Unfall passierte nicht etwa auf dem Golfplatz, sondern im heimischen Wohnzimmer beim Spielen von Tiger Woods . Das Gejammer hatte abrupt ein Ende, als GRAW 2 in der Redaktion zum Testen eintraf.

PlayStation 3 erscheint

Die erste PlayStation 3 trägt den liebevollen Beinamen »Fat Lady«.Die erste PlayStation 3 trägt den liebevollen Beinamen »Fat Lady«.

Als dritte und letzte Next-Generation-Konsole im Bunde schickt Sony seine PlayStation 3 am 27. März 2007 in Deutschland ins Rennen.

Zu Beginn kostet das klobige Gerät rund 600 Euro. Kritisiert werden von uns neben dem Einführungspreis das vergleichsweise schwache Spieleaufgebot und die fehlende Rumble-Funktion des Controllers. Dafür lieben wir die Kiste für die starke Technik und den eingebauten Blu-ray-Player.

Und wie wir alle wissen: Inzwischen stimmen auch das Spieleangebot und der Preis der Sony-Maschine.

Mei, ist der knuddelig!

Unsere Redaktionsassistentin Christine stellt uns einen neuen Kollegen vor: Arthus heißt er uns er stolziert auf vier Pfoten. Der Dackelwelpe ist nicht nur furchtbar süß, er lockt auch Mitarbeiterinnen aus dem ganzen Haus an. Praktisch!

Ring des Todes

Autsch! Wer kennt ihn nicht den Ring of Death?Autsch! Wer kennt ihn nicht den Ring of Death?

Er dürfte einer der bekanntesten Hardwarefehler der Videospielgeschichte sein: Der sogenannte Red Ring of Death. Wer den roten Ring an seiner Xbox 360 sieht, muss sein Gerät zur Reparatur einschicken. Ärgerlich, aber ohne Alternative.

Microsoft hat bis zur E3 2007 von einer »normalen Ausfallquote« gesprochen, erst dann spricht man tatsächlich von einem Problem mit der Erstauslieferung. Die Garantie wird verlängert, defekte Geräte werden weiterhin kostenfrei repariert.

Löblich, das. Weniger aber, den offensichtlichen Defekt so lange leugnen. Mit der Slim-Version der Xbox 360 sollen die Ausfallzahlen deutlich zurückgegangen sein.

Wachablösung

Bye-bye André!Bye-bye André!

Andé Horn verlässt die GamePro als Chefredakteur und wird zum Verlagsleiter der IDG Entertainment. Seit Ende 2004 leitete André die GamePro als Heft und Website. Nachfolger wird aber der Ausgabe 1/2008 der bis dahin stellvertretende Chefredakteur Markus Schwerdtel.

Wrestlemania – jetzt erst recht

Nach dem traumatischen Erlebnis des Vorjahres klappt dieses Jahr alles mit den Karten: Kai feiert seinen Wrestlemania-Einstand in Detroit und schreibt die zweite Wrestling-Titelstory. Einige Leser mockieren sich über das angeblich kindische und peinliche Titelthema, doch die Ausgabe gehört zu den bestverkauften des Jahres.

Tops, Flops und Überraschungen 2007

GamePro-Jahrgang 2007 - Tops, Flops und Geheimtipps ansehen

Alle GamePro-Ausgaben 2007

GamePro Heftcover - 2007 ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen