Keine Freundschaft? - Super Mario-Entwickler bestätigt, dass Yoshi von Mario geschlagen wird

In einem Interview bestätigt einer der Entwickler von Super Mario World die Fan-Theorie, dass Yoshi von Mario geschlagen wird, wenn er ihn als Reittier nutzt.

von Nastassja Scherling,
29.09.2017 11:45 Uhr

Super (Brutal) Mario World erschien als Launch-Titel für das SNES. Super (Brutal) Mario World erschien als Launch-Titel für das SNES.

Wer glaubte, Mario sei ein astreiner Held mit lupenreiner Vergangenheit, lag gehörig daneben. Wie sich in einem japanischen Interview auf der offiziellen Nintendo-Website herausstellt, hat Mario ursprünglich regelmäßig die Hand gegen Yoshi erhoben und den grünen Dino rücksichtslos geschlagen.

Na gut - ganz so dramatisch war es nicht. In dem oben genannten Interview erzählen die Entwickler Takashi Tezuka und Shigefumi Hino von der Entwicklungsphase des Spiele-Klassikers Super Mario World. Auch auf die Konzeption von Yoshi gehen die beiden näher ein.

Mehr:Super Mario - Das Nintendo-Maskottchen ist offiziell kein Klempner mehr

Mario-Erfinder und Nintendo-Veteran Shigeru Miyamoto hatte ursprünglich die Idee, dass Mario auf einem Pferd reiten sollte. Entsprechend dem "Dinosaurier Land"-Konzept, das die Entwickler für das SNES-Spiel im Kopf hatten, haben Hino und Takashi dann als alternatives Fortbewegungsmittel Yoshi kreiert.

Nintendos Entwickler zeigen Einsicht

Dann geht Hino auf eine Frage ein, an der sich Mario-Fans schon lange den Kopf zerbrechen: Was genau macht der Spielheld mit seiner Hand, um Yoshis Angriff zu provozieren? Zeigt er dem Dino einfach nur die Richtung an, in die er laufen und seine Zunge ausstrecken soll?

Hino verrät:

"Ehrlich gesagt war es so, dass Mario Yoshi auf den Kopf schlägt und dieser erschrocken die Zunge ausstreckt. [...] Außerdem gab es eine Art "Blop"-Geräusch. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass Leute Mitleid mit Yoshi haben würden und wir haben es so geändert, dass Mario "Los!" sagt / deutet."

Das Team hat sich also im Endeffekt gegen einen prügelnden Mario entschieden. Auch auf offiziellen Artworks zeigt der Held offensichtlich in eine Richtung, statt Yoshi eine Mini-Tracht Prügel zu erteilen.

"Da lang!" - Super Mario World kommt ohne Dino-Quälerei aus. "Da lang!" - Super Mario World kommt ohne Dino-Quälerei aus.

Habt ihr Mitleid mit Yoshi?

Super Mario Odyssey - Debüt-Trailer zum 3D-Mario für Nintendo Switch 2:42 Super Mario Odyssey - Debüt-Trailer zum 3D-Mario für Nintendo Switch

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.