LEGO Star Wars: Die Platin-Trophäe von The Skywalker Saga wird wohl richtig 'teuer'

Einem Trophäen-Leak zufolge könnte es richtig lange dauern, bis ihr euch genug Studs für die Platin verdient habt.

von Samara Summer,
29.03.2022 14:58 Uhr

Wer die Platin will, muss laut einem Trophäen-Leak einen langen Atem haben. Wer die Platin will, muss laut einem Trophäen-Leak einen langen Atem haben.

Der kommende LEGO Star Wars-Titel The Skywalker Saga ist ein besonders ambitioniertes Projekt - und ambitioniert müsst ihr wohl auch sein, wenn ihr die Platin-Trophäe ergattern wollt. Zumindest wenn wir aktuell kursierenden Informationen über die Trophäen glauben.

Platin könnte teuer werden

Darum geht es: Auf exophase.com wurde die Trophäen-Liste des neuen LEGO Star Wars-Spiels geleakt. Dort könnt ihr sie einsehen, falls ihr mögliche Spoiler in Kauf nehmen wollt. Falls nicht, könnte euch die folgende Aussage von Twitter-User Hunter (@NextGenPlayer), bekannt für Reviews und Podcasts, aber trotzdem interessieren:

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga-Trophäen wurden veröffentlicht. Ihr müsst 10.000.000.000 (ja, zehn Milliarden) Studs für die Platin sammeln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Zehn Milliarden Studs sind eine Ansage. Es handelt sich dabei um die In Game-Währung, die ihr euch beim Spielen beispielsweise durch Missionen verdient. Ihr benötigt sie ganz klassisch, um neue Inhalte freizuschalten. Keine der Trophäen verlangt von euch, 10 Milliarden Studs zu sammeln, aber wie screenrant.com erklärt, ist das die geschätzte Summe, die zusammenkommt, um alle nötigen Inhalte freizuschalten, die für die Trophäen verlangt sind.

Hier gibt es das Wichtigste zur Skywalker-Saga in 8 Minuten:

LEGO Star Wars erfindet sich neu, aber stolpert bei der Technik! - Skywalker Saga in 8 Min 0 LEGO Star Wars erfindet sich neu, aber stolpert bei der Technik! - Skywalker Saga in 8 Min

Sind diese Informationen verlässlich? Da es sich nicht um eine offizielle Veröffentlichung der Liste handelt, solltet ihr die Infos aktuell noch mit Vorsicht genießen. Allerdings erwiesen sich solche Trophäen-Leaks in der Vergangenheit häufig als echt.

Mehr aus dem Star Wars-Universum:

Viele Möglichkeiten zum Sammeln

10 Milliarden Studs sind in jedem Fall eine Hausnummer. Sie zu verdienen, wird viel Zeit kosten, aber zumindest können wir erwarten, dass The Skywalker Saga uns dabei mit vielen Inhalten und Abwechslung versorgen wird. Das Spiel beinhaltet beispielsweise ganze 300 spielbare Charaktere.

Alle neun Hauptfilme von Star Wars werden im Spiel, das sich um Luke Skywalker dreht, berücksichtigt. Das bedeutet, dass wir uns neben den Charakteren auch auf eine Vielzahl von Planeten, Waffen und Fahrzeugen freuen können. Einige Figuren aus Spin-Offs gibt es zudem als kostenpflichtige DLCs zu erwerben.

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga erscheint am 5. April für Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox One und Series X/S.

Habt ihr es auf die Platin abgesehen und was haltet ihr von dieser Ansage?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.