Mario Kart Tour startet Ende September & hat "echte" Strecken im Gepäck

Das Mobile-Rennspiel hat nun ein Release-Datum, außerdem gibt es neue Infos zu den Inhalten, Strecken & Fahrern des Titels.

von Tobias Veltin,
27.08.2019 13:28 Uhr

Mario Kart Tour erscheint am 25. September.Mario Kart Tour erscheint am 25. September.

Nintendo hat das Release-Datum für das Mobile-Rennspiel Mario Kart Tour bekannt gegeben. Demnach erscheint der Titel am 25. September 2019 für iOS und Android, davor soll es zudem eine kurze Closed-Beta-Phase geben.

Wie die meisten der bisherigen Nintendo-Mobile-Spiele wird auch Mario Kart Tour ein Free2Play-Spiel, enthält allerdings auch Mikrotransaktionen. Welche genau und wie tiefgreifend das Echtgeld-System im Spiel verankert ist, ist noch nicht bekannt.

Daumen-Steuerung & Fahrer-Vielfalt

Rein mechanisch funktioniert Mario Kart Tour so wie von bisherigen Serienteilen gewohnt, es geht also darum, möglichst weit vorne zu landen und die Gegner mit Extra-Items zu ärgern. Die Steuerung soll dabei nur mit dem Daumen funktionieren, mit Wischern nach links und rechts könnt ihr steuern bzw. driften.

Insgesamt soll es 30 Fahrer geben, das wären dann fast so viele wie im exzellenten Mario Kart 8 (Deluxe). Eine Streckenzahl ist zwar noch nicht bekannt, allerdings setzt sich die Pistenauswahl aus bekannten Kursen der Serienhistorie (z.B. dem Dino Dino-Dschungel aus Mario Kart: Double Dash!!) sowie komplett neuen Kursen zusammen.

Der Clou: Diese basieren unter anderem auf echten Städten, im Vorstellungsvideo sieht man zum Beispiel einen Paris-Kurs mit Eiffelturm sowie eine New York-Strecke bei Nacht.

Wir sind schon gespannt, was das Mobile-Mario Kart zu bieten hat. Ihr auch?


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen