Marvel's Iron Man VR: Kostenlose Demo jetzt auf der PS4 erhältlich

In Kürze erscheint Marvel's Iron Man VR für die PS4. Zu dem Action-Titel für PlayStation VR könnt ihr ab sofort eine Demo laden.

von Sebastian Zeitz,
22.05.2020 18:33 Uhr

Ab sofort könnt ihr eine kostenlose Demo zu Marvel's Iron Man VR spielen. Ab sofort könnt ihr eine kostenlose Demo zu Marvel's Iron Man VR spielen.

Seit der Veröffentlichung von PlayStation VR im Oktober 2016 bringt Sony immer wieder größere Produktionen exklusiv für das Headset heraus. Der nächste Beweis ist dafür Marvel's Iron Man VR, das am 3. Juli erscheinen soll.

Bei VR-Spielen sind meisten Trailer nicht ganz so aussagekräftig, wie es sich letztlich anfühlt. Für das richtige Spielgefühl sollte es einmal selbst angespielt werden. Deshalb hat Sony jetzt eine Demo veröffentlicht, die ihr ab sofort kostenlos herunterladen könnt.

Das erwartet euch in der Demo

Marvel's Iron Man VR - Trailer kündigt die kostenlose Demo des PSVR-Exclusives an 0:31 Marvel's Iron Man VR - Trailer kündigt die kostenlose Demo des PSVR-Exclusives an

  • Download-Größe: 22 GB
  • Erforderliche Controller: 2 PlayStation Move-Controller

Das sind die Inhalte:

  • Tutorial-Mission "Malibu"
  • interaktive Zwischensequenz im Stark-Jet mit Tony Stark, Friday und Pepper Potts
  • Stark-Jet-Gameplay-Mission "Aus heiterem Himmel"
  • optionale Herausforderungsmissionen

Darum geht's: Ihr übernehmt die Rolle von Tony Stark, der als Iron Man die Welt rettet. In der ersten Mission des Spiels, die ihr in der Demo spielen könnt, seid ihr in eurem Privatflugzeug, das plötzlich von einem Hacker namens Ghost angegriffen wird. Sie hat Angriffsdrohnen von Stark geklaut und nutzt sie nun gegen ihn.

Während das Flugzeug abstürzt, müsst ihr im Iron Man-Anzug von außen versuchen, die Angreifer abzuhalten. Dafür fliegt ihr mit den Schubhänden durch den Himmel, schießt Projektile ab, repariert das Flugzeug in Minispielen und vieles mehr. Die Demo bietet zudem noch zwei optionale Herausforderungen, weshalb ihr fast eine Stunde mit dem Spiel verbringen könnt.

Ladet ihr die Demo herunter bekommt ihr als Dankeschön die Geschmolzene Lava-Rüstung für die Vollversion.

Bastis Eindruck zur Demo

Ich hab wirklich viel Erfahrung mit VR-Spielen und eigentlich nie Probleme mit Motion Sickness. Trotzdem hatte ich Angst, dass mir Marvel's Iron Man VR zu intensiv sein könnte. Das fliegen in hoher Geschwindigkeit in alle Richtungen gepaart Nach der Demo kann ich sagen, dass es gar keinen Grund zur Sorge gab.

Was Sony schon mit Blood and Truth letztes Jahr bewiesen hat, setzen sie auch mit Marvel's Iron Man VR fort. Nicht nur sieht die Grafik auch auf der Standard PS4 gut aus sondern auch die Inszenierung ist absolut gelungen. Ich fühlte mich schon nach wenigen Minuten voll im Spiel und kann es kaum erwarten, die gesamte Geschichte zu erleben.

Etwas gewöhnungsbedürftig war jedoch noch die Steuerung, da alle Tasten auf dem Move-Controller ausgenutzt werden und man je nach Kontext etwas anderes mit ihnen machen kann. Dadurch hab ich mich öfters mal verdrückt. Aber nach einer Eingewöhnung bin ich mir sicher, dass das auch ohne Probleme funktionieren sollte.

Werdet ihr in die Rolle von Iron Man schlüpfen?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen