Spider-Man überholt Batman & ist das meistverkaufte Superhelden-Spiel

Bisher gab es an Arkham City keinen Weg vorbei, doch Marvel's Spider-Man hat es jetzt geschafft und in Sachen Verkaufszahlen überholt. Und Insomniac Games hat dafür nur 10 Monate gebraucht.

von Hannes Rossow,
19.07.2019 16:47 Uhr

Darauf kann Spider-Man durchaus stolz sein.Darauf kann Spider-Man durchaus stolz sein.

Dass sich Marvel's Spider-Man, das PS4-exklusive Open World-Spiel von Insomniac Games, gut verkauft hat, dürfte keine Überraschung darstellen. Jetzt gibt es endlich auch die Krone, die sich Peter Parker aufsetzen darf, denn Marvel's Spider-Man ist nun offiziell das erfolgreichste Superhelden-Spiel überhaupt.

Spider-Man schwingt sich an Arkham City vorbei

Mat Piscatella, seines Zeichens Analyst der NPD Group, teilte die Gesamtverkäufe der 10 erfolgreichsten Videospiele, die auf Superheldencomics basieren, auf Twitter und zeigte, dass der bisherige Primus Batman: Arkham City überholt wurde:

Rekord in Rekordzeit: Besonders hervorzuheben ist hier natürlich die PS4-Exklusivität von Spider-Man, während Arkham City sowohl für PlayStation- als auch Xbox-Konsolen veröffentlicht wurde. Das potenzielle Publikum war also deutlich kleiner und Insomniac hat dafür auch nur 10 Monate gebraucht.

Abzuwarten bleibt aber, wie sich Marvel's Avengers schlagen wird, wenn der Mix aus Single- und Multiplayer am 15. Mai 2020 für PS4, Xbox One und PC erscheinen wird.


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen