Mass Effect Legendary Edition: Größe des Day-One-Patches offenbar bekannt

Das Update 1.01 für die Mass Effect: Legendary Edition soll angeblich bereits auf den PlayStation-Servern liegen und satte 11,8 GB groß sein.

von Eleen Reinke,
03.05.2021 13:40 Uhr

Die Mass Effect: Legendary Edition erscheint am 14. Mai 2021. Nun gibt es Hinweise zum Day One-Patch. Die Mass Effect: Legendary Edition erscheint am 14. Mai 2021. Nun gibt es Hinweise zum Day One-Patch.

Die Mass Effect: Legendary Edition erscheint noch in diesem Monat, nun könnte die Größe des Day One Patches für PS4 bekannt sein. Das 1.01 Update tauchte vor wenigen Tagen auf Orbis Patches auf. Die Webseite ist darauf spezialisiert, PS4 Spiele-Updates von Sonys Servern zu ziehen und archivieren, ist aber nicht mit Sony affiliiert.

Mit einer Größe von 11,8 GB wäre der Day One-Patch damit größer als die originalen Spiele der Trilogie (Mass Effect 1 mit 6,83 GB, Mass Effect 2 mit 9,25 GB und Mass Effect 3 mit einer Größe von 10,6 GB.)

Was der Patch bringt

Da die Legendary Edition auch in 4K spielbar sein wird und grafisch ordentlich überarbeitet wurde, ist diese Größe nicht verwunderlich. Zwar ist die Downloadgröße des Remasters selbst aktuell noch nicht bekannt, doch auch hier können wir bereits damit rechnen, dass die Trilogie um einiges größer als die Originalteile wird.

Der Day One-Patch verrät zwar noch keine neuen Informationen zur Legendary Edition, gibt aber einen Überblick, was er beinhaltet:

  • Verbesserte Performance
  • Verbessert Stabilität und behobene Abstürze
  • Verbesserungen zu Ambient Occlusion (AO)
  • Lichtverbesserungen, sowohl visuell als auch Performance-spezifisch
  • Diverse Content Fixes

Was euch sonst noch neues in der Mass Effect: Legendary Edition erwartet, könnt ihr hier im Video sehen:

Mass Effect: Legendary Edition - Das ist wirklich neu im Remaster 10:33 Mass Effect: Legendary Edition - Das ist wirklich neu im Remaster

Verbesserungen, Glitches und ein Fotomodus

Neben dem Day One-Patch sind bereits viele Neuerungen der Mass Effect: Legendary Edition bekannt. So erhält die gesamte Trilogie Verbesserungen in der Grafik und Performance und besonders Mass Effect 1 wird an die anderen beiden Teile angepasst. Trotz hunderter Bug-Fixes in der Trilogie soll aber ausgerechnet ein Glitch, der als Meme bekannt geworden ist, weiter im Spiel zu finden sein. Zudem erhält das Spiel mit dem Fotomodus ein Feature, dass sich viele Fans schon lange gewünscht haben.

Auf welche Neuerungen freut ihr euch in der Mass Effect: Legendary Edition?

zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.