Mass Effect: Legendary Edition einen Tag früher spielbar - aber nur auf Xbox

Wenige Tage vor Release der Trilogie haben Vorbesteller:innen nun wohl eine E-Mail bekommen, die eine vorzeitige Veröffentlichung am 13. Mai für Xbox angeben könnte.

von Eleen Reinke,
10.05.2021 15:00 Uhr

Laut einer E-Mail von Microsoft könnten Fans schon am 13. Mai in den Genuß der Mass Effect: Legendary Edition kommen. Laut einer E-Mail von Microsoft könnten Fans schon am 13. Mai in den Genuß der Mass Effect: Legendary Edition kommen.

Die Mass Effect: Legendary Edition soll am 14. Mai 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One erscheinen - so zumindest der bisherige Stand. Eine E-Mail des Microsoft Stores an Vorbesteller:innen der Legendary Edition scheint nun darauf hinzudeuten, dass Xbox-Spieler:innen das Spiel bereits einen Tag früher erhalten könnten.

Auf Reddit hat ein User einen Screenshot der Mail hochgeladen, in der Microsoft sich entschuldigt, dass sich das Verfügbarkeitsdatum der Mass Effect: Legendary Edition geändert habe und die neue Verfügbarkeit dann prompt mit dem 13. Mai, also einen Tag vor dem offiziellen Releasetermin, angibt.

Link zum Reddit-Inhalt

In der Mail ist keine Uhrzeit aufgeführt, mehrere User eines weiteren Reddit-Threads geben allerdings an, dass das Spiel für sie am 13. Mai um 23 Uhr online gehen soll. Damit wäre die Legendary Edition natürlich keinen ganzen Tag früher verfügbar, sondern nur eine Stunde vor dem offiziellen Veröffentlichungstag.

Im Microsoft Store ist die Verfügbarkeit derweil weiterhin mit dem 14. Mai 2021 um 0:00 Uhr morgens angegeben. So bleibt die Frage offen, ob ein möglicher verfrühter Releasetermin nur für Vorbesteller:innen gelten könnte.

Pre-Load auf Xbox live mit knapp 100GB

Die Mass Effect: Legendary Edition steht auf der Xbox aktuell zum Pre-Load bereit, mit der das Spiel zwar bereits heruntergeladen, aber noch nicht gespielt werden kann. Der Pre-Load für die PS4/PS5 geht am 12. Mai online.

Fans benötigen auf jeden Fall einiges an freiem Speicherplatz auf der Konsole ihrer Wahl, denn die Trilogie wird mitsamt Day 1-Patch knapp 100GB freien Speicher benötigen.

Auch EA und BioWare wollen uns die letzten Tages des Wartens anscheinend ein wenig versüßen. So könnt ihr euch mittels eines Editors personalisierte Cover-Artworks bauen und noch den gesamten Mai kostenlose Bonusinhalte auf der Seite von EA herunterladen.

Was wünscht ihr euch Neues von der Mass Effect: Legendary Edition?

zu den Kommentaren (74)

Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.