Mass Effect Legendary Edition: Mit diesem Exploit könnt ihr Abtrünnig/Vorbild maximieren

Der alte Mass Effect-Exploit funktioniert auch in der Legendary Edition noch: So könnt ihr eure Paragon- und Renegade beziehungsweise Vorbild- und Abtrünnig-Stats maximieren.

von David Molke,
18.05.2021 15:31 Uhr

Mass Effect stellt uns immer wieder vor spannende Entscheidungen, die unsere Vorbild- und Abtrünnigen-Werte beeinflussen können. Mass Effect stellt uns immer wieder vor spannende Entscheidungen, die unsere Vorbild- und Abtrünnigen-Werte beeinflussen können.

Mit der Mass Effect Legendary Edition kehrt auch das Moralsystem der alten Trilogie zurück. Das funktioniert über die beiden Werte "Abtrünnig" und "Vorbild" aka Paragon und Renegade. Diese Stats lassen sich durch bestimmte Aktionen und Dialoge steigern und schalten ihrerseits wieder neue Optionen frei. Aber es dauert, bis ihr einen der beiden Werte maximiert habt, darum freuen wir uns umso mehr, dass auch im Remaster der alte Mass Effect 1-Exploit immer noch funktioniert.

Mass Effect Legendary Edition: So bekommt ihr ganz einfach die volle Abtrünnig/Vorbild-Punktzahl

Exploit funktioniert immer noch: Wer die Original-Trilogie gespielt hat, erinnert sich vielleicht noch an den Exploit für die Abtrünnig- und Paragon-Stats im ersten Mass Effect. Dort könnt ihr mit einem simplen Trick nämlich ganz einfach beide Werte bis zum Maximum steigern. Das heißt, ihr müsst euch nicht entscheiden und habt künftig die freie Auswahl. Der alte Trick klappt auch in der Legendary Edition immer noch.

Wie funktioniert das System? In Mass Effect bekommt ihr für fiese Aktionen die Renegade- oder Abtrünnig-Punkte. Wenn ihr zum Beispiel auf Feros die Kolonisten abmurkst, statt sie zu betäuben. Das ermöglicht euch, mehr Punkte in die Einschüchtern-Fähigkeit zu investieren, was zusätzliche Dialogoptionen freischaltet. Nutzt ihr sie, bringt euch das weitere Abtrünnig-Punkte.

Bei der Vorbildfunktion beziehungsweise den Paragon-Werten läuft es genauso, nur eben umgekehrt. Rettet ihr immer brav alle und helft jedem Wesen, erhaltet ihr die "guten" Punkte. Die lassen euch mehr Charakter-Punkte in die "Schmeicheln"-Fähigkeit investieren, wodurch ihr Zugriff auf weitere blaue Dialogoptionen erhaltet.

Ihr merkt schon: Spielt ihr ohne Exploits, verstärkt sich das System selbst und es lohnt sich zumindest zu Beginn sehr, sich auf eine Seite zu konzentrieren. Sowohl den Abtrünnig-, als auch den Vorbild-Wert zu maximieren, ist normalerweise beinahe unmöglich.

Mass Effect lässt euren Shepards die Wahl, ob sie es lieber allen recht machen, oder richtig skrupellos zu Werke gehen wollen. Mass Effect lässt euren Shepards die Wahl, ob sie es lieber allen recht machen, oder richtig skrupellos zu Werke gehen wollen.

So farmt ihr einfach Punkte: Wenn ihr die Werte erhöhen wollt, müsst ihr für mindestens fünf Punkte in die Überreden-Fähigkeiten investiert haben. Dann könnt ihr euch nach Noveria begeben und dort nicht direkt die Mission abschließen, in der ihr Opold gegenüber Anoleas verraten müsst. Stattdessen solltet ihr erstmal die Mission des Turianers Lorik annehmen, der in der Hotelbar sitzt. Ihr sollt für ihn Beweise aus seinem Büro holen.

Habt ihr die Beweise von dem Computer geholt, müsst ihr mit Gianna Parasini sprechen, bevor ihr zu Lorik zurückkehrt. Stimmt zu, auszusagen und redet dann wieder mit Lorik. Bei dem solltet ihr dann die folgenden Dialogoptionen auswählen:

  • Gegen Anoleas aussagen
  • Anschließend könnt ihr entweder die rote Renegade-Option
  • oder die blaue Paragon-Option auswählen, beide geben 25 Punkte
  • Beendet das Gespräch

Anschließend sprecht ihr Lorik einfach noch einmal an und geht folgendermaßen vor und wählt diese Punkte aus:

  • Matriarchin Benezia
  • Andere Frage
  • Gegen Anoleas aussagen
  • Entweder Vorbild- oder Abtrünnig-Option zum Überreden

Das könnt ihr dann so oft ihr wollt und bis eure Abtrünnig- und Vorbild-Werte komplett voll sind wiederholen. Die Dialogzeilen dazwischen lassen sich mit dem X-Knopf auf der Xbox One und Xbox Series S/X oder der Viereck-Taste auf dem PS4- beziehungsweise PS5-Controller überspringen.

Hier findet ihr unsere Gamepro-Guides zu den Romanzen in der Mass Effect Legendary Edition:

Mass Effect: Legendary Edition ist letzte Woche Freitag für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S/X und den PC erschienen. Direkt nach dem Release wurde ein Update veröffentlicht, das in erster Linie ein paar Bugfixes gebracht hat. Zum Beispiel wurde das Problem mit den Wireless-Headsets an der Xbox Series X behoben.

Spielt ihr eine vorbildliche oder abtrünnige Shepard? Nutzt ihr solche Exploits, oder findet ihr das doof?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.