Mass Effect 3 - Space-Editions in London gestartet

Nachdem schon in den USA einige »Space-Editions« von Mass Effect 3 ihren Weg in die Umlaufbahn gefunden haben, wurde heute eine weitere Version aus London ins All gestartet. Zwei Spezial-Versionen des Action-Rollenspiels starten ihre Reise am 29. Februar.

von Florian Inerle,
27.02.2012 16:09 Uhr

Der Gesamtwert einer Space-Edition beträgt rund 500 US-Dollar.Der Gesamtwert einer Space-Edition beträgt rund 500 US-Dollar.

Der Publisher Electronic Arts hat seinen Marketing-Stunt zum kommenden Action-Rollenspiel Mass Effect 3 in London gestartet. Um 11:30 Uhr Ortszeit sind zwei Space-Editions zu Mass Effect 3 in die Umlaufbahn geschossen worden.

Die Space Edition von Mass Effect 3 bietet neben einem Exemplar der Xbox 360-, oder PlayStation 3-Version auch ein Shirt, ein Sweatshirt, eine Mütze, ein Artbook, eine Wasserflasche und eine Kuriertasche.

Als Gesamtwert des Pakets gibt EA eine Summe von 500 US-Dollar an.

In den USA wurden schon am 23., 24. und 25. Februar insgesamt sechs Space Editions an Spieler vergeben ( GamePro berichtete). Diese wurden in San Francisco, Las Vegas und New York abgefeuert. Zwei dieser Spezial-Versionen starten in Berlin am 29. Februar um 7:00 und 9:00 Uhr.

» Einen exklusiven Vorab-Test von Mass Effect 3 finden Sie in der aktuellen GameStar-Ausgabe

Space Edition-Wettbewerb-Video 1:39 Space Edition-Wettbewerb-Video


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen