Metal: Hellsinger - Neuer Shooter vermischt Doom und Musikspiel

Es gibt immer wieder unerwartete Genre-Mischungen. So zum Beispiel das gerade angekündigte Metal: Hellsinger, das Doom mit Musikspielen verbindet.

von Sebastian Zeitz,
10.06.2020 23:01 Uhr

Metal: Hellsinger ist ein neues Cross-Gen-Spiel, das einen ungewöhnlichen Genre-Mix bietet. Metal: Hellsinger ist ein neues Cross-Gen-Spiel, das einen ungewöhnlichen Genre-Mix bietet.

Um Spieler auf sich aufmerksam zu machen, reicht es kleineren Entwicklern oft nicht mehr aus, einfach nur ein neues Spiel in einem bestimmten Genre zu veröffentlichen. Vielmehr vermischen sie gleich zwei oder noch mehr Genres miteinander, um etwas komplett Neues zu erschaffen. So auch die Entwickler von The Outsiders: Die vermengen nämlich im gerade bei IGN angekündigten Metal: Hellsinger kurzerhand die schnellen Schusswechsel aus Shootern mit ... einem Musikspiel.

Im Rhythmus Dämonen abknallen

Ja ihr habt richtig gelesen: Metal: Hellsinger verbindet brutale Action mit einem Musikspiel-System. Ihr müsst euch im Takt durch Dämonen schießen, während im Hintergrund feinster Metal aus den Boxen dröhnt. Verantwortlich für diese Mischung ist David Goldfarb, der unter anderem an Battlefield Bad Company 2, Battlefield 3 und Mirror's Edge gearbeitet hat.

Wie das Metal-Geballer in Aktion aussieht, zeigt der folgende Trailer:

Das ist Metal: Hellsinger

  • Release: 2021
  • Plattformen: PS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One
  • Genre: Mischung aus Shooter und Musikspiel

Darum geht's: In der Rolle einer Dämonin müsst ihr euch durch Horden von Monstern kämpfen. Warum sie das genau macht, ist bisher noch nicht bekannt.

Besondere Genre-Mischung: Wie der Trailer zeigt, ist Metal: Hellsinger aber alles andere als ein typischer Shooter. Ihr müsst mit unterschiedlichen Waffen im Takt schießen. Dieser wird um das Fadenkreuz herum angezeigt und ihr müsst immer dann drücken, wenn es gerade zum Takt passt.

Über eine Anzeige am Fadenkreuz wird der Takt vorgegeben. Über eine Anzeige am Fadenkreuz wird der Takt vorgegeben.

Bestätigte Künstler: Statt aber einfach nur generische Metal-Musik unter das Spielgeschehen zu legen, haben die Entwickler beschlossen, mit bekannten Metal-Musikern/gruppen zusammenzuarbeiten.

Diese wurden bisher bestätigt:

  • Alissa White-Gluz von Arch Enemy
  • Matt Heafy von Trivium
  • Mikael Stanne von Dark Tranquility
  • Björn Strid von Soilwork

Im Laufe der nächsten Monate sollen bis zur Veröffentlichung im nächsten Jahr noch mehr Künstler und Tracks vorgestellt werden. Bisher sind die Artists abseits von Trivium eher für Melodic Death Metal bekannt. Ob noch weitere Subgenres und vor allem welche abgedeckt werden, muss sich dann zeigen.

PS5-Spiele auf der PS4 - Alle bestätigten Cross-Gen-Games   17     2

Mehr zum Thema

PS5-Spiele auf der PS4 - Alle bestätigten Cross-Gen-Games

Mehr Spiele für Next-Gen

Mit Metal: Hellsinger wurde erneut ein Cross-Gen-Spiel angekündigt, das im nächsten Jahr erscheinen soll. Zudem verraten wir euch hier auf GamePro.de auch noch, welche Spiele ihr in Zukunft auf der PS5 und der Xbox Series X spielen könnt.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen