The Last of Us 2-Test zeigt angeblich, was Microsoft vom PS4-Hit wirklich hält

The Last of Us 2 kommt offenbar auch bei der Konkurrenz gut an. Womöglich ist ein internes Microsoft-Dokument geleakt, in dem das Sony-Exclusive von Naughty Dog gelobt und kritisiert wird.

von David Molke,
03.05.2021 12:11 Uhr

The Last of Us 2 kommt wohl auch bei der Konkurrenz größtenteils gut an, zumindest, wenn dieses Dokument echt ist. The Last of Us 2 kommt wohl auch bei der Konkurrenz größtenteils gut an, zumindest, wenn dieses Dokument echt ist.

The Last of Us: Part 2 gilt als Meilenstein, was Grafik und Storytelling auf den Last Gen-Konsolen angeht. Das sieht offenbar auch Microsoft so. Zumindest könnte das aus einem internen Review hervorgehen, das jetzt geleakt sein soll. Darin loben zwei Personen das Spiel der Konkurrenz in vielen Punkten, üben an einigen Details aber auch Kritik. Allerdings ist das Ganze mit Vorsicht zu genießen.

The Last of Us 2: Das könnte Microsoft intern über die Sony-Konkurrenz denken

Darum geht's: Im anhaltenden Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games werden auch diverse andere Bereiche der Videospielindustrie berührt. Angeblich sollen nun zum Beispiel auch interne Microsoft-Dokumente aus diesem Prozess geleakt sein, in denen es um die Bewertung von The Last of Us 2 geht. Unseren Gamepro-Test zu TLOU 2 findet ihr hier:

The Last of Us 2 im Test: Ein schonungsloses Meisterwerk   1202     42

Mehr zum Thema

The Last of Us 2 im Test: Ein schonungsloses Meisterwerk

Interne Microsoft-Review? Der Text soll aus einem recht dubios wirkenden PDF stammen und wurde auf Reddit veröffentlicht. Dabei fallen einige Tippfehler und unregelmäßige Formatierungen auf, wie zum Beispiel bei der Groß- und Kleinschreibung. Ihr solltet das Ganze also mit äußerster Vorsicht genießen.

Wir haken bei Microsoft nach, ob es sich hierbei wirklich um ein echtes, internes Dokument handelt. Sobald wir eine Antwort erhalten, aktualisieren wir diesen Gamepro-Artikel.

Falls es sich hierbei aber tatsächlich um eine echte interne Review handeln sollte, würde sie interessante Einblicke in die Einschätzungen von Microsoft im Hinblick auf die Konkurrenz gewähren. Es wäre sehr spannend zu lesen, was das Unternehmen über die Arbeit des Sony-Studios Naughty Dog denkt.

Link zum Reddit-Inhalt

Das ist positiv: Im Grunde wird beinahe alles gelobt. Die beiden Reviewer scheinen hellauf begeistert zu sein und das Ganze liest sich wie von Fans geschrieben. Unter anderem heißt es, The Last of Us 2 sei allem anderen weit voraus, egal ob auf Konsole oder dem PC (was natürlich durchaus in Frage gestellt werden kann). Diese Punkte wurden besonders gelobt:

  • Grafik
  • Storytelling
  • Details
  • Glaubwürdigkeit
  • Mehr Gameplay-Freiheiten

Das wird kritisiert: Die wenigen Kritikpunkte dieser angeblichen Microsoft-Review beschränken sich auf einige Gameplay-Details.

  • Steuerung: Dass das Waffen wechseln in erster Linie auf dem D-Pad funktioniert
  • Gunplay: Der Kampf mit Waffen steuere sich in keinem Naughty Dog-Spiel gut

Unter dem Post werden hauptsächlich die Kritikpunkte diskutiert. Über die Echtheit des Dokuments wird offenbar kaum bis gar nicht gesprochen. Wir können nur noch mal betonen, dass es sich hierbei auch um einen Fake handeln könnte und ihr die Review dementsprechend nicht zu ernst nehmen solltet.

Glaubt ihr, dass die Review echt oder ein Fake ist? Was sagt ihr zur Kritik und dem Lob?

zu den Kommentaren (102)

Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.