Mittelerde: Schatten des Krieges - Details zum Xbox One X-Patch aufgetaucht

Auf der Xbox One X könnt ihr in Schatten des Krieges zwischen zwei Technikmodi wählen.

von Mirco Kämpfer,
15.10.2017 10:00 Uhr

Mittelerde: Schatten des Krieges erhält Xbox One X-Support. Mittelerde: Schatten des Krieges erhält Xbox One X-Support.

Mittelerde: Schatten des Krieges sieht zwar schon auf der Xbox One recht hübsch aus, optisch wird sich das Actionspiel aber erst auf der Xbox One X richtig entfalten - zumindest, wenn wir einem NeoGAF-Thread Glauben schenken.

Darin ist eine Microsoft-Grafik zu sehen, die Aufschluss über den Xbox One X-Support gibt. Wie schon beim Vorgänger auf der PS4 Pro sollt ihr auch in Schatten des Krieges auf der Xbox One X die Möglichkeit haben, zwischen zwei Grafikmodi zu wählen und euch somit für eine höhere Auflösung oder für eine bessere Qualität zu entscheiden.

  • Der Quality-Mode soll mehr Details bieten. Auch hübschere Texturen, eine höhere Zeichentiefe, bessere Schatten, eine schickere Beleuchtung, mehr Polygone und eine dichtere Vegetation werden versprochen.
  • Beim Resolution-Mode wird hingegen durch dynamische Skalierung versucht, eine native 4K-Auflösung zu erreichen. Dafür müsst ihr jedoch grafisch einige Kompromisse eingehen und auf die eben genannten Boni verzichten.

Schatten des Krieges wurde in der letzten Zeit wegen seiner Lootboxen stark kritisiert. In unserem Test haben wir jedoch festgestellt: Alles halb so schlimm. Die Xbox One X erscheint übrigens am 7. November 2017. Mehr Infos zur Konsole erfahrt ihr hier.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Test-Video: Das können selbst Lootboxen nicht ruinieren 12:28 Mittelerde: Schatten des Krieges - Test-Video: Das können selbst Lootboxen nicht ruinieren

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.