Hoffnung für's N64-Mini: Nintendo denkt weiter über neue Retro-Konsolen nach

Viele Nintendo-Fans hoffen noch immer auf einen Mini N64, Gamecube oder Game Boy, und das Unternehmen schließt weitere Retro-Konsolen explizit nicht aus.

von Jonathan Harsch,
02.07.2021 11:37 Uhr

Endlich gibt es wieder Hoffnung auf ein N64 Mini. Endlich gibt es wieder Hoffnung auf ein N64 Mini.

Nintendo und ihre Retro-Bibliothek - ein leidiges Thema für viele Fans. Während NES- und SNES-Spiele via Switch Online verfügbar sind und beide Plattformen eine Retro-Mini-Konsole erhalten haben, blicken wir in Sachen N64 und Gamecube in die Röhre und müssen auf überteuerte Remaster hoffen.

Schwieriger Retro-Markt: Die Zeiten, in denen wir uns einfach so eine Retro-Konsole mit einer stattlichen Bibliothek kaufen können, sind lange vorbei. Die (originale) Hardware und Software wird immer teurer, und manche Spiele sind kaum noch bezahlbar. Kein Wunder, wünschen sich Nintendo-Fans einen einfachen Weg ihre geliebten Klassiker zu zocken. Jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer am Horizont.

Nintendo schließt weitere Mini-Konsolen nicht aus

Die Befürchtung war groß, dass Nintendo nach dem SNES Mini die Retro-Reihe einstampfen würde. Immerhin haben wir die letzten Jahre nichts zu dem Thema gehört. Im Rahmen eines Teilhaber-Meetings (via VGC) gab Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa, angesprochen auf die Möglichkeiten weiterer Mini-Konsolen, eine positive Aussicht auf die Zukunft:

"Wir werden auch weiterhin die Möglichkeiten in Betracht ziehen, klassische Inhalte, wie den NES Mini und den SNES Mini sowie unsere Online-Services, zu nutzen, um den Wert unserer Produkte an verschiedene Generationen zu kommunizieren."

Es ist offensichtlich, dass Nintendo mit den Mini-Konsolen vor allem ältere Spieler*innen ansprechen möchte, die mit den Geräten bereits in ihrer Kindheit spielten. Das ergibt Sinn, denn das Äußere der Konsolen und die originalgetreuen Controller lösen Nostalgie-Anfälle aus und machen die Mini-Serie so beliebt. Es sind nicht nur Spielkonsolen, sondern auch Dekorationsgegenstände.

"Wir wollen immer, dass unsere Produkte von Menschen jeden Alters gespielt werden, vom Kind bis zum Erwachsenen. Nach vielen Jahren in der Videospiel-Industrie glauben wir, dass inzwischen ein weites Spektrum an Generationen an Nintendo-Konsolen spielt."

Weitere Artikel zum Thema:

Fan-Modder ist Nintendo voraus

Ein Bastler hat bereits vollbracht, an was Nintendo hoffentlich arbeitet - er hat den kleinsten Nintendo 64 der Welt erschaffen. Das Gerät ist kaum größer als eine N64-Cartridge und besitzt sogar einen eigenen Bildschirm, ist also tragbar. Damit hat der Modder einen offiziellen Guinness-Weltrekord aufgestellt.

Welche Mini-Konsole würdet ihr euch wünschen?

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.