Nintendo - Animal Crossing für Mobile verschoben

Um Fire Emblem Heroes nicht die Show zu stehlen, hat Nintendo sein Animal-Crossing-Spiel für Mobile verschoben.

von Mirco Kämpfer,
31.01.2017 18:00 Uhr

Animal Crossing für Mobile-Geräte verschiebt sich. Animal Crossing für Mobile-Geräte verschiebt sich.

Nach Super Mario Run wollte Nintendo mit Animal Crossing (Mobile) eigentlich im Frühjahr 2017 sein nächstes großes Mobile-Spiel veröffentlichen, doch die Pläne haben sich geändert. Die Wirtschaftssimulation für Smartphones und Tablets verschiebt sich, um Fire Emblem Heroes nicht die Show zu stehlen.

Die Ankündigung stammt aus einem Finanzbericht von Nintendo. Darin heißt es:

"Wir planen, die Spiele-App Fire Emblem Heroes am 2. Februar für Smart-Devices zu veröffentlichen. Außerdem werden wir nach dem iOS-Release von Super Mario Run im Dezember 2016 im März eine Android-Version veröffentlichen. Um den Releases und dem Betrieb dieser Apps Platz zu bieten, haben wir die Release-Planung für Animal Crossing geändert."

Demzufolge soll Animal Crossing für Mobile-Geräte im nächsten Fiskaljahr erscheinen. Dieses beginnt für Nintendo am 1. April 2017, ihr dürft also frühestens im Frühling die virtuelle Harke schwingen.

Fire Emblem Heroes erscheint am 2. Februar 2017 zunächst exklusiv für Android als Free2Play-Spiel mit Mikrotransaktionen. Die iOS-Version soll später folgen.

Freut ihr euch auf Animal Crossing für Smartphones?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.