Nintendo Switch - Linker Joy-Con mit Verbindungsproblemen, Ursache unklar

Zahlreiche Stimmen berichten von Verbindungsproblemen der Joy-Con, bei denen die Controller nicht mit der Nintendo Switch synchronisiert bleiben. Die Ursache scheint noch unklar zu sein.

von Hannes Rossow,
24.02.2017 10:00 Uhr

Wie verlässlich sind die Joy-Con der Nintendo Switch? Wie verlässlich sind die Joy-Con der Nintendo Switch?

Der Launch der Nintendo Switch steht kurz bevor und seit gestern wissen wir wieder etwas mehr über die Konsole. Unseren Video-Talk über die Hardware findet ihr hier und falls ihr wissen wollt, wie die Menüs der Nintendo Switch aufgebaut sind, könnt ihr Tobis Interface-Artikel lesen. Ganz fehlerlos scheint die Konsole aber nicht zu sein, wie derzeit zahlreiche Meldungen andeuten.

Mehr:Nintendo Switch - Kein Virtual Console zum Launch, Details erst später

Verschiedene Seiten berichten, dass die Joy-Con der Nintendo Switch nicht vor Verbindungsproblemen gefeit sind. Vor allem der linke Controller soll gern einmal Schwierigkeiten haben, die Verbindung mit der Nintendo Switch aufrecht zu erhalten.

Kollege Mirco hatte hier bei seinen ausführlichen Zock-Tests mit der Switch aber keine Probleme und kann die Berichte nicht bestätigen. Auch unseren Hardware-Kollegen der GameStar sind keine Verbindungsprobleme der Joy-Con aufgefallen.

Link zum Twitter-Inhalt

Viele Stimmen beziehen sich hier auf Probleme beim Spielen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, doch auch in den Menüs der Konsole sollen sich die Joy-Con teilweise verabschieden. Dazu muss gesagt sein, dass sich diese Fehler auf Pre-Release-Hardware beziehen, die Launch-Geräte aus dem Handel müssen nicht betroffen sein.

Die Kollegen von GameXplain gehen in einem Video etwas näher auf die Joy-Con-Probleme ein.

Link zum externen Inhalt

Gegenüber Polygon ließ Nintendo erklären, dass sie sich das Problem genauer anschauen. Womöglich wird schon das das erste Software-Update der Nintendo Switch die Lösung bringen, auch wenn es keine offiziellen Angaben dazu gibt. Von ersten Nintendo-Quellen heißt es hingegen sogar schon, die Probleme werden zum Launch beseitigt sein.

Link zum Twitter-Inhalt

Fiebert ihr dem Launch der Nintendo Switch entgegen?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen