Nintendo Switch: Update 14.1.0 setzt auf Platinpunkte - Aber was bringen die überhaupt?

Das neuste Update für die Nintendo Switch ist da und macht das Sammeln von Platinpunkten einfacher, was wiederum Gratis-Inhalte bedeutet.

von Annika Bavendiek,
05.04.2022 19:20 Uhr

Update 14.1.0 für die Switch ist da. Update 14.1.0 für die Switch ist da.

Nachdem das letzte große Firmware-Update 14.0 der Switch eine Ordnerfunktion spendiert hat, backt Nintendo mit der neuen Version 14.1.0 kleinere Brötchen. Trotzdem gibt es eine neue Funktion, die vor allem alle Spieler*innen freuen dürfte, die Platinpunkte sammeln.

Update 14.1.0 vereinfacht das Sammeln von Platinpunkten

Seit dem 4. April könnt ihr euch ein neues Update auf die Switch laden, das eine Benachrichtigungsoption für Platinpunkte hinzufügt. So können wir uns auf der Switch mitteilen lassen, ob wir verdiente Punkte bereits beansprucht haben oder nicht.

Hier die Patch Notes von Nintendo:

„Platinum Point Notification Settings“ wurde unter „Benachrichtigungen“ in den Systemeinstellungen hinzugefügt.

  • Nicht eingeforderte Platinpunkte, die durch das Abschließen von Nintendo Switch Online-Missionen auf Ihrem Nintendo Switch-System verdient werden, erzeugen Benachrichtigungen.
  • Wenn Sie diese Benachrichtigungen auf "Aus" setzen, wird die Benachrichtigung ausgeblendet, die gesendet wird, wenn nicht beanspruchte Platinpunkte vorhanden sind.

Platinpunkte für Gratis-Inhalte

Ihr könnt für das Erfüllen bestimmter Aufgaben sogenannte My Nintendo-Punkte in eurem Nintendo-Account sammeln. Zu denen gehören neben den Platinpunkten auch sogenannte Goldpunkte. Der Unterschied: Platinpunkte bekommt ihr für die Nutzung verschiedener Services und Erfüllung von Aufgaben, Goldpunkte dagegen für das Kaufen von Spielen.

Was bekomme ich für Platinpunkte? Ihr könnt die My Nintendo-Punkte bei Nintendo für Rabatte, Zusatzinhalte und Merchandise eintauschen (Versandkosten sind möglich). Dazu zählt beispielsweise ein Nintendo-Posterset, diverse Hintergrundbilder für den Desktop oder ein Hyrule Warriors-Notizbuch.

Wie sammle ich Punkte? Goldpunkte bekommt ihr ganz automatisch durch den Kauf von Switch-Spielen. Die Platinpunkte sammelt ihr hingegen durch das Abschließen von Missionen, auch wenn ihr kein Nintendo Switch Online besitzt. So müsst ihr etwa eure Network ID oder euer Facebook-Konto mit eurem Nintendo-Account verknüpfen. Eine Auswahl der Missionen findet ihr hier.

Mehr zur Nintendo Switch:

Die neuen Benachrichtigungen helfen damit, effektiver Platinpunkte zu sammeln und den Überblick zu behalten, denn sie können auch verfallen. Statt für die Punkte extra auf die Nintendo-Webseite zu gehen, reicht damit jetzt ein Griff zur Switch.

Sammelt ihr Platinpunkte und freut euch demnach über die neue Funktion?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.