Nioh - Finaler DLC "Ende des Blutvergießens" erscheint im September

Der letzte DLC zum PS4-exklusiven Samurai-RPG Nioh trägt den Titel Das Ende des Blutvergießens und erscheint Ende September mit neuem Modus im Gepäck.

von Linda Sprenger,
07.09.2017 17:00 Uhr

Der Termin für den letzten Nioh-DLC steht fest. Der Termin für den letzten Nioh-DLC steht fest.

Nachdem mit Dragon of the North und Defiant Honor zwei der drei geplanten kostenpflichten DLCs für das PS4-exklusive Samurai-RPG Nioh bereits erschienen sind, teilt uns Creative Director Tom Lee via PlayStation.Blog nun den Release-Termin des dritten DLCs mit. Der trägt den Titel Ende des Blutvergießens (Bloodshed's End) und erscheint am 26. September 2017.

Mehr: Nioh im Test - Nur ein Dark Souls mit Samurai? Von wegen!

Der Ende des Blutvergießens-DLC markiert den Abschluss von Williams Reise und schickt ihn nach der Winterkampagne von Defiant Honor, die die Belagerung von Osaka behandelte, auf die Schlachtfelder eines erneuten Krieges.

Neben weiteren Haupt-, Neben- und Zwielichtmissionen bietet der finale DLC mit "Der Abgrund" einen neuen Spielmodus. Hier sollen sich "die stärksten Krieger auf einem immerwährenden Schlachtfeld beweisen können". Zudem werden einzigartige Herausforderungen versprochen. Konkrete Infos zum neuen Modus sollen vor dem Launch allerdings noch folgen.

Der Ende des Blutvergießens-DLC kommt außerdem mit neuen Yokai, Charakteren, Schutzgeistern und einem zusätzlichen Schwierigkeitsgrad. Der DLC wird einzeln 9,99 Euro kosten und ist außerdem Teil des Nioh-Season Passes.

Nioh - Launch-Trailer zeigt uns Spielwelt, Bosse & knallharte Samurai-Kämpfe 1:41 Nioh - Launch-Trailer zeigt uns Spielwelt, Bosse & knallharte Samurai-Kämpfe

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.