One Piece teast offenbar Tod eines wichtigen Charakters an

In One Piece macht gerade eine Nachricht die Runde, die offenbar niemanden kalt lässt. Die geschockten, entsetzten und traurigen Reaktionen lassen eigentlich nur einen Rückschluss zu: Anscheinend hat es eine wichtige Figur erwischt.

von David Molke,
23.09.2019 14:39 Uhr

In One Piece trauern die meisten Mitglieder der Strohhut-Bande aktuell um eine wichtige Figur, deren Tod sie zu schockieren scheint.In One Piece trauern die meisten Mitglieder der Strohhut-Bande aktuell um eine wichtige Figur, deren Tod sie zu schockieren scheint.

One Piece-Fans müssen jetzt stark sein: Offenbar ist einer der wichtigsten Charaktere gestorben. Zumindest erweckt das neueste Manga-Kapitel genau diesen Eindruck. Viele Charaktere reagieren fassungslos auf die Nachricht des vermeintlichen Todes.

Dabei bleibt natürlich aber immer noch das letzte Fünkchen Hoffnung: Ist die Figur tatsächlich gestorben und die Sache endgültig, oder ist es erneut gelungen, dem Tod von der Schippe zu springen? Es wäre schließlich nicht das erste Mal und Totgesagte leben bekanntlich länger.

ACHTUNG, es folgen SPOILER zum neuesten Kapitel des One Piece-Mangas!

One Piece lässt anscheinend wichtigen Charakter sterben & alle trauern

Um wen geht es? Das steht nicht eindeutig fest. Im gesamten Kapitel 956 wird kein einziges Mal wirklich der Name genannt. Aber die gezeigten Personen und deren heftige Reaktionen lassen eigentlich keine anderen Rückschlüsse zu, als dass es sich um Sabo dreht. Wie gesagt: Es wird zwar offiziell nie so formuliert, aber anscheinend ist Sabo, die Nummer Zwei der Revolutionären Armee, gestorben.

Zeitungsartikel verbreitet Trauer-Nachricht: Nachdem die Ereignisse des Reverie-Mini-Storybogens ein abruptes Ende gefunden haben, haben sich offenbar Dinge zugetragen, die jetzt nur indirekt in One Piece erzählt werden. Im Verlauf des neuesten Manga-Kapitels macht eine Zeitungs-Ausgabe die Runde, in der es um einen speziellen Todesfall geht.

Wir sind gespannt, ob dieser spezielle One Piece-Charakter tatsächlich gestorben ist.Wir sind gespannt, ob dieser spezielle One Piece-Charakter tatsächlich gestorben ist.

Alle reagieren schockiert: Je mehr Leute den Zeitungsartikel lesen, desto deutlicher wird, dass wohl Sabo derjenige sein muss, der das Zeitliche gesegnet hat. Viele wollen und können nicht glauben, was sie lesen. Makino schließt ihre Bar und weint. Auch Curly Dadan, die Pflegemutter Sabos, wird weinend gezeigt. Stelly ist ebenfalls völlig schockiert zu sehen.

Hoffnung stirbt zuletzt: Einige Fans weigern sich genauso wie einige Figuren in One Piece, an den Tod Sabos zu glauben. Selbstverständlich besteht auch immer noch eine Chance darauf, dass Sabo gar nicht wirklich gestorben ist. Sabo sollte in One Piece schon einmal tot sein, ist anschließend aber doch noch am Leben gewesen. Auch der Umstand, dass sein Name nicht explizit genannt wird, sorgt für Verwirrung und Unsicherheit.

Glaubt ihr, dass Sabo wirklich tot ist? Kehrt er vielleicht zurück oder ist jemand anders gemeint?

One Piece: World Seeker - Neue 4k-Screenshots ansehen

Von Dragon Ball bis One Piece - Video: Die sechs besten Spiele zu Anime-Serien 4:00 Von Dragon Ball bis One Piece - Video: Die sechs besten Spiele zu Anime-Serien


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen