Overkill's The Walking Dead - Director verspricht Parallelen zu Game of Thrones & The Last of Us

Overkill's The Walking Dead wird offenbar so hart wie Game of Thrones und soll Survival-Mechaniken bieten, die wir aus The Last of Us kennen.

von David Molke,
16.04.2018 11:50 Uhr

Overkill's The Walking Dead orientiert sich an GoT & TLoU.Overkill's The Walking Dead orientiert sich an GoT & TLoU.

Overkill's The Walking Dead soll diesen Herbst erscheinen, aber bisher gibt es nur erstaunlich wenig Details zu dem First Person-Shooter. Kürzlich wurde zwar der zweite Trailer veröffentlicht, in dem wir Maya kennenlernen – aber echtes Gameplay lässt immer noch auf sich warten. Dafür verrät Starbreeze Global Brand Director Almir Listo jetzt schon mal, dass Overkill's The Walking Dead Parallelen zu Game of Thrones und Last of Us aufweist.

Weniger Payday 2, mehr Game of Thrones

Almir Listo erklärt in der neuen Ausgabe des offiziellen PlayStation Magazins, dass sich Overkill's The Walking Dead weniger wie Payday 2 anfühlen wird, sondern eher wie Game of Thrones (via: WCCFTech). Was Tonart und Schonungslosigkeit angeht, wird es also offenbar sehr schnell sehr düster zur Sache gehen. Beziehungsweise müssen wir uns wohl auch auf fiese Story-Twists sowie haufenweise Tode beliebter Hauptcharaktere gefasst machen.

"Wir sagen, Payday 2 ist eher wie das A-Team, wo jede einzelne Episode anders ist. Währenddessen ist das hier mehr wie Game of Thrones, wo es einfach nur dunkler und düsterer wird."

Waffen in Stand halten, Crafting & Survival

In Overkill's The Walking Dead müssen wir neben den Horden von Untoten auch unsere Waffen im Auge behalten. Kümmern wir uns nicht ausreichend um die Knarren und pflegen sie nicht genug, lassen sie uns vielleicht genau im falschen Moment im Stich. Ähnlich wie in The Last of Us sollen Crafting und Instandhaltung der Waffen in Echtzeit während des Gameplays stattfinden. Dabei bekommen wir es natürlich mit Ressourcen-Knappheit zu tun und obendrein gibt es wohl ein Basis-Camp, in dem ebenfalls viel zu tun ist.

In den Missionen kämpfen wir nicht nur gegen Walker

Die einzelnen Missionen sollen in etwa so wie die Dark Zone in The Division funktionieren. Wenn wir das Ziel erreicht haben, müssen wir erst noch einen Extraktionspunkt erreichen, um die Mission erfolgreich zu beenden. Uns hindern aber nicht nur die Walker daran, dort unbeschadet anzukommen. Wie in den Comics und der Serie spielen offenbar auch rivalisierende Menschen-Gruppen eine zentrale Rolle. Aktuell sei allerdings nicht geplant, bekannte Charaktere aus der Serie ins Spiel zu bringen.

Overkill's The Walking Dead
Erster Trailer seit zwei Jahren stellt spielbaren Charakter vor

Overkill's The Walking Dead befindet sich seit über vier Jahren in der Entwicklung und soll Ende 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Wie findet ihr den bisher erkennbaren Ansatz zum TWD-Shooter?

Overkill's The Walking Dead - Artworks ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen