Overwatch - Streamer spielt den Shooter mit Mikrowelle

Wie kurios ist das denn? Ein Overwatch-Streamer zockt den Shooter mit einer Mikrowelle. Und hat sichtlich Spaß dabei.

von Tobias Veltin,
17.11.2016 11:40 Uhr

Overwatch mit einer Mikrowelle spielen? Ja, das geht! Overwatch mit einer Mikrowelle spielen? Ja, das geht!

Ihr habt eine alte Mikrowelle und wisst nicht, was ihr damit machen sollt? Wie wär es denn, damit eine Runde Overwatch zu spielen? Was völlig kurios klingt, hat der Streamer Rudeism wirklich getan. Mit einer umgebauten Mikrowelle spielt er Blizzards Online-Shooter, genauer gesagt die Heldin Symmetra, die ja als ziemlich technikbewandert gilt.

Cooles Detail: Mit dem Öffnen der Mikrowellen-Tür wählt er im Spiel den Teleporter aus, die anderen Funktionen sind offenkundig an das Bedienfeld des Küchenutensils angeschlossen. Doch die frickelige Bedienung scheint Rudeism nicht zu stören, im Gegenteil: Er scheint eine ganze Menge Spaß dabei zu haben, seht selbst.

Es ist nicht das erste Mal, dass Overwatch mit kuriosen Utensilien bedient wird. So wurde in der Vergangenheit Gorilla Winston schon stilecht mit einer Banane gesteuert, Lucio mithilfe von Turntables und Genji mit einer zweckentfremdeten Wii U-Fernbedienung.

Was haltet ihr von der Mikrowellen-Steuerung?

Overwatch - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.