Paladins - Ab sofort Free2Play auf Nintendo Switch mit Crossplay

Die Switch-Version des Hero-Shooters Paladins ist ab sofort auch kostenlos im eShop verfügbar.

von Mirco Kämpfer,
26.07.2018 12:20 Uhr

Paladins ist ab sofort kostenlos für Switch erhältlich.Paladins ist ab sofort kostenlos für Switch erhältlich.

Am 12. Juni 2018 erschien der Hero-Shooter Paladins für die Nintendo Switch. Allerdings musstet ihr euch bislang ein Gründerpaket kaufen, um direkt losspielen zu können.

Nun ist die Early Access-Phase vorbei, seit gestern Nacht ist das Spiel auch als Free2Play-Version erhältlich. Ab sofort könnt ihr euch Paladins kostenlos im eShop herunterladen.

Paladins unterstützt auf der Switch Crossplay mit der Xbox One-Version. Sony stellt sich allerdings quer, daher könnt ihr nicht mit PS4-Spielern zocken.

Battle Pass-System & Seasons wie in Fortnite

Im Battle Pass von Paladins stecken zahlreiche Freischaltboni.Im Battle Pass von Paladins stecken zahlreiche Freischaltboni.

Wer kein Gründerpaket kaufen möchte, muss sich alle 36 Champions in der kostenlosen Version erspielen.

Es gibt aber auch einen Battle Pass für die verschiedenen Season in Paladins. Für rund 10 Euro (600 Kristalle) bekommt ihr Zugang und erhaltet dann wie bei Fortnite für Level-Ups diverse Boni wie Skins, Avatare und Mounts.

Im aktuellen Battle Pass dreht sich alles um Ninjas:

  • Ihr bekommt "Scharlachdrache" als Mount
  • Es gibt eine Oni-Maske zum Start
  • Auch der Shogunate-Rahgmen ist in Stufe 1 drin
  • Es gibt insgesamt 75 Stufen mit allerhand Boni, darunter Skins für Makoa, Cassie und Mal'Damba
  • Der Battle-Pass läuft einen Monat länger als vorherige und kann zu 25% schneller abgeschlossen werden

Darum solltet ihr Paladins spielen

Paladins: Champions of the Realm könnt ihr auf der Switch überall mitnehmen.Paladins: Champions of the Realm könnt ihr auf der Switch überall mitnehmen.

Das Overwatch für die Switch: Paladins wird auch als kostenlose Alternative für Blizzards Dauerbrenner Overwatch bezeichnet, der bislang nicht für die Hybridkonsole angekündigt wurde.

Paladins setzt ebenfalls auf einen bunten Comic-Look und ausgefallene Helden. Das Spiel nun auf der Switch überall zocken zu können, ist ein toller Bonus.

Auch das Bezahlmodell ist sehr fair, ihr müsst keinen Cent ausgeben, wenn ihr das nicht wollt. Auch wenn der Battle Pass eine lohnenswerte Investition ist.

Wir haben Paladins daher in unserer Liste der besten Free2Play-Games 2018 für PS4, Xbox & Switch aufgeführt.

Habt ihr Paladins schon ausprobiert?


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen