Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 4: Die besten Free2Play-Games 2018 - Top 10 Gratisspiele für PS4, Xbox One & Switch

Paladins: Champions of the Realm

Paladins: Champions of the Realm - Launch-Trailer zum Free2Play-Shooter 0:58 Paladins: Champions of the Realm - Launch-Trailer zum Free2Play-Shooter

Plattform: PS4, Xbox One, Switch
Genre: Helden-Shooter

Darum geht's:Paladins eifert Overwatch nach, ist aber kostenlos. In dem Helden-Shooter kämpfen online zwei Teams mit jeweils fünf Spielern gegeneinander in unterschiedlichen Modi. Jeder Charakter hat besondere Fähigkeiten.

Eine Besonderheit ist das kartenbasierte Deck-System, ihr könnt für jeden Helden Kartendecks bauen und somit euren Spielstil optimieren.

Das steckt drin: Es gibt über 35 Helden, drei Spielmodi und knapp 20 Maps. Für jeden Helden gibt es fast ein Dutzend Karten, was viel Experimentierfreude erlaubt.

Gibt es Mikrotransaktionen? Ja, Kristalle dienen als Premiumwährung, die Preise dafür liegen bei 5 Euro bis 100 Euro. Zudem gibt es Gründerpakete, einen Battle Pass und einen Season Pass.

Der Battle Pass kostet ca. 10 Euro und gewährt euch wie bei Fortnite Zugang zu XP-Boni und Skins. Der Season pass vereint drei Battle Pässe für drei Seasons.

Das Gründerpaket kostet 30 Euro und schaltet sofort alle Helden frei. Auf der Nintendo Switch ist das Gründerpaket bislang der einzige Weg, Paladins zu spielen.

Der Comic-Look von Paladins kann sich sehen lassen. Der Comic-Look von Paladins kann sich sehen lassen.

Muss ich Geld ausgeben? Nein, Paladins lässt sich komplett kostenlos spielen. Seit neuestem auch auf der Nintendo Switch, die Free2Play-Version ist im eShop verfügbar.

Die Belohnungen im Battle Pass sind kosmetische Items wie Skins. Diese motivieren jedoch ebenso wie die XP-Boni enorm.

Wie steht's um die Zukunft? Sehr gut, Paladins bekommt ständig Bugfixes und neue Updates, zuletzt erschien das Rise of Furia-Update. Seit Juni 2018 gibt es Paladins zudem auf Nintendo Switch.

Neverwinter

Neverwinter - Launch-Trailer zum Inhaltsupdate »Lost City of Omu« mit untotem T-Rex 1:19 Neverwinter - Launch-Trailer zum Inhaltsupdate »Lost City of Omu« mit untotem T-Rex

Plattform: PS4, Xbox One
Genre: MMORPG

Darum geht's:Neverwinter ist ein Online-Rollenspiel, das auf Dungeons & Dragons basiert, Welten, Klassen und die Story sind an das berühmte Pen & Paper-Spiel angelehnt. Das Spiel setzt auf ein actionreiches, flottes Kampfsystem.

Das steckt drin: Über zwölf Rassen, acht Charakterklassen und Dungeons. Es gibt ein umfangreiches Crafting-System und ein Auktionshaus zum Item-Handeln. Auch ein PvP-Modus ist dabei.

Eine Besonderheit ist der Quest-Editor (Foundry), mit dem ihr eigene Aufgaben erstellen und diese mit anderen Spielern teilen könnt.

Gibt es Mikrotransaktionen? Ja, für die Premiumwährung Zen bekommt ihr schicke Premium-Items, Skins und andere Boni. Auch Schlüssel für besondere Loot-Schatztruhen lassen sich für Echtgeld kaufen. Die Preise für die Items sind recht teuer. Ein Reittier kann schon mal 35 Euro kosten.

Neverwinter - Launch-Trailer zum Inhaltsupdate »Lost City of Omu« mit untotem T-Rex 1:19 Neverwinter - Launch-Trailer zum Inhaltsupdate »Lost City of Omu« mit untotem T-Rex

Muss ich Geld ausgeben? Nein, Pay2Win gibt es nicht. Allerdings spart ihr mit Geld sehr viel Zeit. Wollt ihr keinen Cent ausgeben, müsst ihr eben sehr viel grinden. Ihr könnt euch fast alles aber auch erspielen.

Wie steht's um die Zukunft? Sehr gut, es folgen regelmäßig neue Inhalts-Updates und Erweiterungen, die frische Endgame-Aktivitäten bieten. Zuletzt erschien Lost City of Omu. Zudem gibt es besondere Events wie das Sommerfest.

Auf der letzten Seite haben wir zwei weitere Empfehlungen für jüngere Spieler.

4 von 5

nächste Seite



Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen