PES 2019 - Erste Infos zum Fußballspiel geleakt

Im PlayStation Store Hong Kong waren kurzzeitig die ersten Details zu Konamis diesjährigem PES-Ableger zu sehen. Diese betreffen zum Beispiel die Fertigkeitsmerkmale von Spielern und einen verbesserten MyClub-Modus.

von Tobias Veltin,
29.04.2018 12:00 Uhr

PES 2019 soll unter anderem neue Lizenzen sowie einen runderneuerten MyClub-Modus bieten.PES 2019 soll unter anderem neue Lizenzen sowie einen runderneuerten MyClub-Modus bieten.

Zugegeben, es dürfte niemanden überraschen, dass Konami auch in diesem Jahr einen Ableger seiner Fußballserie Pro Evolution Soccer herausbringen wird. Noch haben die Japaner das vermeintlich PES 2019 heißende Spiel aber noch nicht offiziell angekündigt. Das hat ihnen jetzt der PlayStation Store Hong Kong vorweggenommen, denn dort sind versehentlich erste Details zu PES 2019 aufgetaucht. Der Eintrag wurde mittlerweile wieder gelöscht, lässt sich allerdings noch über den Google Cache anschauen.

Erste Details zu PES 2019

  • Neue Lizenzen
  • Die Individualität der Spieler soll dank elf neuer Fertigkeitsmerkmale noch stärker ausgeprägt sein.
  • Verbesserte Bewegungsabläufe, zum Beispiel Schussanimationen und stärkere Visualisierung von Ausdauer und Müdigkeit der Spieler.
  • Runderneuerter MyClub-Modus mit Änderungen bei Transfers etc.
  • Neuer "ML Real Season"-Modus, der euch in die Rolle eines Manager schlüpfen lässt.
  • 4K-Auflösung und HDR-Support werden erwähnt.
  • Die geleakten Bilder lassen darauf schließen, dass sowohl Borussia Dortmund als auch der FC Barcelona weiterhin als lizenzierte Teams im Spiel sind.
  • David Beckham wird als legendärer Spieler aufzutreten.

Laut den Angaben soll PES 2019 am 30. August 2018 erscheinen, offiziell bestätigt ist das allerdings noch nicht. Erst kürzlich war bekannt geworden, dass die PES-Serie in diesem Jahr die Lizenzen für die Champions League und die Europa League verlieren wird. Weitere Details wird es dann bei der offiziellen Ankündigung von Konami geben, die nun nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte.

Wie gefallen euch die ersten Infos zu PES 2019?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen