Aprilscherz wird echtes Spiel: Bayonetta-Macher bringen Sol Cresta auf PS4 & Switch

2020 machte sich Platinum Games am 1. April einen Spaß daraus, ein nicht existentes Spiel anzukündigen. Der Scherz in diesem Jahr: Den Titel gibt es jetzt doch!

von Jonathan Harsch,
02.04.2021 11:00 Uhr

Bayonetta-Entwickler Platinum Games hat aus einem Aprilscherz ein echtes Spiel gemacht. Bayonetta-Entwickler Platinum Games hat aus einem Aprilscherz ein echtes Spiel gemacht.

Viele werden es nicht mitbekommen haben: Im letzten Jahr erlaubte sich Platinum Games (unter anderem bekannt für Bayonetta und Nier: Automata) einen Aprilscherz, den die Fans so gar nicht lustig fanden. Das Studio kündigte am 1. April das Spiel Sol Cresta an, das natürlich gar nicht existierte (Die GameStar berichtete damals in ihrem Aprilscherz-Artikel darüber).

Sol Cresta kommt doch noch: Jetzt betreiben die Entwickler Wiedergutmachung, denn in diesem Jahr wird Sol Cresta erneut angekündigt, diesmal allerdings nicht als Scherz. In einem Video sehen wir sogar erstes Gameplay zu dem Titel.

Was ist Sol Cresta?

Sol Cresta ist ein Nachfolger zu den Arcade-Shootern Moon Cresta und Terra Cresta aus den 80er Jahren. Dabei handelt es sich um klassische Shoot-em-Ups, bei denen ihr in einem Raumschiff von unten nach oben fliegt und massig Gegner abballert, während ihr einem Kugelhagel ausweicht.

Spiele wie Vanquish oder Nier: Automata zeigen, dass Platinum durchaus prädestiniert für dieses Genre ist, da einige ihrer Titel als moderne Interpretation gesehen werden können.

Link zum YouTube-Inhalt

Wann erscheint Sol Cresta? Sol Cresta wird in Kollaboration mit dem Studio Hamster für PS4, Nintendo Switch und PC entwickelt. Der Release soll noch in diesem Jahr liegen, und wenn wir den Timer am Ende des Trailers richtig interpretieren, könnte es sogar noch in diesem Monat kommen.

Und keine Sorge: Diesmal handelt es sich definitiv nicht um einen weiteren Aprilscherz, denn Sol Cresta hat in Südkorea bereits eine Altersfreigabe erhalten.

Weitere Artikel zum Thema Platinum Games:

Was ist eigentlich mit Bayonetta 3?

Immerhin haben wir in diesem Jahr ein echtes Spiel von Platinum gesehen. Wenn wir uns aber die anderen Kracher des Studios ansehen, könnte ein Arcade-Shooter für manche trotzdem eine Enttäuschung sein. Ohnehin befindet sich mit Bayonetta 3 seit Jahren ein heiß erwarteter Titel für die Nintendo Switch in der Mache, von dem wir lange nichts gesehen oder gehört haben. Laut den Entwicklern sollen wir uns aber keine Sorgen machen und sie nicht mit Fragen langweilen.

Wie gefällt euch Sol Cresta? Oder hättet ihr lieber ein anderes Spiel von Platinum gesehen?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.