Playerunknown's Battlegrounds - Leaderboards werden ab sofort monatlich zurückgesetzt

Die Leaderboards des Multiplayer-Hits werden ab sofort monatlich erneuert. Das bringt größere Vorteile mit sich, als ihr vielleicht vermutet.

von Dom Schott,
01.08.2017 15:30 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds plant eine weitreichende Veränderung. Playerunknown's Battlegrounds plant eine weitreichende Veränderung.

Wie das Team hinter dem Multiplayer-Hit Playerunknown's Battlegroundangekündigt hat, werden die Leaderboards ab sofort monatlich komplett zurückgesetzt. Das bringt tatsächlich Vorteile mit sich, denn so können die Entwickler in kürzen Abständen die bestehende Elo, also den Messwert der Spieler-Skills, analysieren und gegebenfalls Änderungen oder Patches in das Spiel einpflegen, bevor die nächste Leaderboard-Runde startet.

Playerunknown's Battlegrounds - Neuer Gameplay-Trailer zeigt Szenen aus der Xbox-One-Version 2:08 Playerunknown's Battlegrounds - Neuer Gameplay-Trailer zeigt Szenen aus der Xbox-One-Version

Daten vergangener Leaderboards werden gespeichert, gehen also nicht verloren. Zwar gibt es im Spiel noch keine Möglichkeit, diese alten Daten einzusehen, aber das Team hat bereits angekündigt, hierfür bald eine eigene Funktion einzubauen.

Wie viel Stunden habt ihr schon mit Playerunknown's Battlegrounds verbracht?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.