Pokémon Mini: Die kleinste Nintendo-Konsole aller Zeiten könnte zurückkehren

Es besteht die Möglichkeit, dass Nintendo zum 25. Jubiläum der Pokémon-Reihe die Pokémon Mini neu auflegt. Dabei handelt es sich um die kleinste Konsole des Unternehmens aller Zeiten.

von Jonathan Harsch,
15.03.2021 13:14 Uhr

Wird die Pokémon Mini wiederbelebt? Wird die Pokémon Mini wiederbelebt?

Auf der UK-Homepage von Nintendo wurde ein Eintrag für das Pokémon Mini entdeckt (via Nintendo Life). Bedeutet das etwa, Nintendo erweckt die Mini-Konsole wieder zum Leben? Das könnte gut sein, denn immerhin feiert das Pokémon-Franchise in diesem Jahr das 25-jährige Jubiläum.

Das ist das Pokémon Mini

Die Pokémon Mini ist Nintendos kleinste Spielkonsole aller Zeiten. Vom Grundprinzip her erinnert das Gerät an ein Tamagotchi. Tatsächlich könnt ihr das Pokémon Mini aber mit Cardridges füttern, die Mini-Games enthalten. Insgesamt gab es zehn dieser Spiele. Die Konsole erschien kurz nach der Jahrtausendwende, wurde aber relativ schnell wieder eingestampft.

Link zum YouTube-Inhalt

Wie könnte eine Neuauflage aussehen? Dass Nintendo das Pokémon Mini und die Zusatzspiele komplett neu herausbringt ist unwahrscheinlich. Vielleicht erscheint eine Sonderedition, die alle Games bereits beinhaltet. Oder wir bekommen eine digitale Version, so dass wir die Spiele auf der Switch zocken können. Schon im Pokémon Channel war das bereits möglich.

Achtung, nur ein Gerücht: Dass das Pokémon Mini auf Nintendos Internetseite auftaucht, ist kein Beweis dafür, dass die Konsole neu aufgelegt wird. Dabei kann es sich auch um einen simplen Fehler oder eine Neustrukturierung handeln. Cool wäre es aber allemal.

Nintendos kleinste Heimkonsole stammt übrigens von einem Modder, der es sogar ins Guinessbuch der Rekorde schaffte:

Nintendo 64-Bastler schafft mit kleinster Konsole neuen Guinness-Weltrekord   4     0

Mehr zum Thema

Nintendo 64-Bastler schafft mit kleinster Konsole neuen Guinness-Weltrekord

Das kommt außerdem zum Pokémon-Jubiläum

Nintendo, die Pokémon Company und Gamefreak lassen es zum 25. Geburtstag des Franchises ordentlich krachen. Im Sommer erscheint mit New Pokémon Snap das Reboot eines Klassikers. Und gegen Ende des Jahres stehen die Remakes der vierten Generation an, Strahlender Diamant und Leuchtende Perle.

2022 kommt dann mit Pokémon-Legenden: Arceus das vermeintliche Highlight, ein echtes Open-World-Spiel im Pokémon-Universum. Abgesehen von diesen Spielen werden wir vermutlich diverse Cross-Over sehen, wie beispielsweise Pokémon-Items in Animal Crossing: New Horizons.

Hättet ihr Interesse an einer Neuauflage der Pokémon Mini?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.