Pokémon-Sammelkarten bekommen offenbar eine eigene Reality-TV Show

Es sieht ganz danach aus, als könnte bald eine Reality-TV-Show an den Start gehen, die sich vor allem um Pokémon-Sammelkarten dreht. Und um Leute, die damit spielen.

Die Pokémon-Sammelkarten könnten bald im Mittelpunkt einer ungeskripteten Serie stehen. Die Pokémon-Sammelkarten könnten bald im Mittelpunkt einer ungeskripteten Serie stehen.

Gute Nachrichten für Pokémon-Fans: Rund um das Sammekartenspiel soll offenbar eine Reality-TV-Show entstehen. Darauf deutet zumindest ein Casting-Aufruf aus den USA hin. Demzufolge werden Menschen gesucht, die sich mit den Pokémon-Sammelkarten auseinandersetzen und eine Geschichte im Zusammenhang damit erzählen könnten. Das Ganze soll wohl eine ungeskriptete Serie werden und könnte ziemlich spannend werden.

Pokémon-Fans erhalten Chance, in einer Reality TV-Show aufzutreten

Worum geht's? Allem Anschein nach arbeitet die Pokémon Company an einer neuen Serie, die sich um das Pokémon-Sammelkartenspiel aka Trading Card Game (TCG) dreht. Zumindest werden für eine Show aktuell Menschen gesucht, die das Pokémon-TCG spielen.

Solche Leute werden gesucht: Im offiziellen Casting-Aufruf heißt es, dass vor allem "energetische Kandidat*innen" jeglichen Alters gesucht werden. Offenbar könnte die Show auch deren Familien involvieren und die Leute müssen in Los Angeles oder in der Nähe wohnen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Es spiele aber keine Rolle, ob sie beispielsweise erst versuchen, das Spielen mit Pokémon-Sammelkarten erlernen oder bereits kompetitive Spieler*innen sind. Als weiteres Beispiel werden Leute genannt, die das Kartenspiel beispielsweise nutzen, um mit geliebten Menschen in Verbindung zu bleiben. Es geht aber wohl vor allem darum, wie ein Pokémon-Sammelkartenspiel-Experte den Menschen, die gecastet werden, helfen könnte.

Das könnte uns erwarten: Das Gesuch klingt stark nach einem mehr oder weniger ungeskripteten TV-Format im Stile bekannter Reality-Shows. Die Kombination mit Pokémon-Expert*innen deutet darauf hin, dass die Leute in eine Art Pokémon-Bootcamp gesteckt werden könnten oder zumindest jede Menge Tipps erhalten und trainiert werden.

Denkbar wären zum Beispiel auch unterschiedliche Teams, die am Schluss gegeneinander antreten. Laut dem Vizepräsident von Pokémon TCG sollen vor allem die Geschichten der Fans im Spotlight stehen (via: IGN).

Mehr zum Thema Pokémon-Karten:

Leider bisher kaum Infos: Aktuell steht allerdings eigentlich nur fest, dass es diesen Casting-Aufruf gibt. Wie genau das Format letztlich beschaffen sein wird, bleibt abzuwarten. Wir wissen auch noch nicht, wie und wann die daraus entstandene Show dann ausgestrahlt wird.

Was haltet ihr von einer Reality-Show rund um die Pokémon-Sammelkarten?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.