Pokémon-Fans haben absurde Theorie: Ist Schwester Joy eigentlich ein Pokémon?

In Pokémon gibt es in jedem Pokémon-Center eine Schwester Joy. Einer Fan-Theorie zufolge könnte es sich bei den Krankenschwestern um eine eigene Pokémon-Art handeln.

von David Molke,
31.08.2021 11:30 Uhr

In Pokémon hilft Schwester Joy, wo sie nur kann, aber handelt es sich bei den Krankenschwestern vielleicht sogar selbst um Pokémon? In Pokémon hilft Schwester Joy, wo sie nur kann, aber handelt es sich bei den Krankenschwestern vielleicht sogar selbst um Pokémon?

In der Welt der Pokémon existieren viele merkwürdige Dinge, darum würde uns auch nicht wundern, wenn diese Fan-Theorie stimmt: Sie geht davon aus, dass es sich bei den Krankenschwestern um eine eigene Art Pokémon handelt. Das klingt auf den ersten Blick natürlich ziemlich absurd. Aber bei näherer Betrachtung fällt auf, dass da tatsächlich etwas dran sein könnte. So komisch es klingt.

Ist Joy ein Pokémon? Die Schwestern sehen immer gleich aus und es gibt sie sogar als Shiny

Darum geht's: Im Pokémon-Universum gibt es in jedem Pokémon-Center eine Schwester Joy. Die heilt eure Pokémon, repariert Pokébälle und rügt euch, wenn ihr nicht genug Acht auf eure Pokémon gebt. Schwester Joy sieht allerdings in jedem Pokémon-Center komplett identisch aus und heißt auch gleich (auch wenn Joy angeblich nur der Nachname sein soll, wie in der Anime-Serie erklärt wurde).

Pokémon: Krankenschwester Joy soll laut einer Fantheorie eigentlich ein Pokémon sein. Pokémon: Krankenschwester Joy soll laut einer Fantheorie eigentlich ein Pokémon sein.

Eine wilde Fan-Theorie entwickelt sich jetzt um diese mysteriösen Fakten herum. Einige Details an Schwester Joy und ihrem Auftreten erinnern tatsächlich an die Art und Weise, wie auch Pokémon im Universum des Franchises vorkommen. Die sehen immerhin auch stets identisch aus und heißen gleich. Vielleicht ist Joy also eigentlich in Wirklichkeit und insgeheim ein Pokémon?

Das spricht dafür: Es gibt überraschend viele Fakten, die sowohl auf Pokémon als auch auf Schwester Joy zutreffen. Es gibt nicht nur unzählige Schwestern Joys in der Pokémon-Welt, sondern die sind in ihrer Funktion und in ihrem Aussehen auch noch komplett identisch – genau wie bei den Pokémon.

Von Schwester Joy existieren eigene regionale Versionen (zum Beispiel in der Alola-Region) und es gibt sogar eine Shiny-Variante.

Link zum Reddit-Inhalt

Außerdem gibt es natürlich durchaus humanoide Pokémon, die ziemlich menschlich wirken und aus der Masse der Wesen heraus stechen. Wie zum Beispiel Rossana oder Pantimos. Ganz unmöglich wirkt die Idee der Theorie also nicht, auch wenn sie selbstverständlich etwas weit hergeholt bleibt.

Mehr seltsame News aus der Welt der Pokémon:

Das spricht dagegen: Das Ganze ist natürlich eher als ein spaßiges Gedankenexperiment zu betrachten. Unter anderem spricht dagegen, dass Schwester Joy in ganz normalen, vollständigen Sätzen sprechen kann, was Pokémon (bis auf Team Rockets Mauzi) nicht vergönnt ist. Außerdem gibt es da natürlich auch noch Pokémon wie Chaneira, die stark an Krankenschwestern angelehnt sind und meist sogar Schwester Joy bei der Arbeit helfen.

Was denkt ihr über Schwester Joy? Haltet ihr sie auch für ein Pokémon?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.