Eltern verschusseln Pokémon Blau und finden original verschweißte Edition nach 20 Jahren wieder

Mit diesem verspäteten Geburtstagsgeschenk hätte ein Reddit-User nicht mehr gerechnet. Als Ersatz bekam er vor 20 Jahren die Blaue Edition geschenkt.

von Jasmin Beverungen,
05.04.2021 14:00 Uhr

Der Pokémon-Fan konnte seinen Augen kaum glauben. Der Pokémon-Fan konnte seinen Augen kaum glauben.

Mit so einem verspäteten Geburtstagsgeschenk rechnet wohl keiner! Auf Reddit hat ein User nun seine rührende Geschichte geteilt, die verdeutlicht, dass die emotionale Bindung zu einem Franchise über den tatsächlichen Wert hinausgehen kann.

Verspätetes Geburtstagsgeschenk

Vor 20 Jahren sollte der Reddit-User von seinen Eltern das Gameboy-Spiel Pokémon Blau zum Geburtstag geschenkt bekommen. Allerdings haben die Eltern das Spiel wohl besser versteckt, als sie eigentlich wollten: Das Spiel war plötzlich verschwunden und so erhielt das Geburtstagskind als Ersatz Pokémon Rot.

Link zum Reddit-Inhalt

Die Eltern sind nun Rentner und nahmen sich das Haus gründlich zur Brust. Beim Aufräumen entdeckten sie das verschollene Pokémon Blau und fragten den Reddit-User, ob es sich über ein neues Pokémon-Spiel freuen würde. Nach einem Besuch bei seinen Eltern erhielt er schlussendlich das verspätete Geburtstagsgeschenk.

Was sie nicht ahnen: Mittlerweile ist die original verschweißte Version von Pokémon Blau einiges wert. In der Kommentarspalte werden Preise von bis zu 6.500 Dollar genannt, mit denen der glückliche Beschenkte rechnen kann.

Schöne Erinnerung vor finanziellem Gewinn

Nachdem der Reddit-User die Kommentare zu seiner Geschichte durchlas, zeigte er sich sichtlich dankbar. Der User wird das Spiel definitiv behalten, da ihm der emotionale Wert wichtiger ist als der Gewinn.

Deshalb möchte er das Spiel von einem Profi bewerten lassen und in eine Schutzhülle stecken. Ob er das Spiel als Geldanlage behält und in ferner Zukunft doch noch verkaufen wird, lässt er offen. Doch die schönen Erinnerungen zu Pokémon wird ihm keiner nehmen können:

"Als ich rüberging, um es abzuholen, sprachen wir darüber, wie sehr ich Pokémon als Kind geliebt habe: Das Sammeln der Burger King-Spielzeuge, als der erste Film herauskam (einschließlich der vergoldeten), das Schauen ersten Films, das Spielen von Pokémon Stadium-Minispielen zusammen mit meiner Schwester und Nachbarn und viele weitere Erinnerungen. Zweifellos wird der monetäre Wert für diese Box durch den nostalgischen und sentimentalen Wert, den dieses Spiel für mich hat, übertroffen. Ich bin mehr als glücklich, dieses Spiel in so gutem Zustand zu haben, aber noch glücklicher bin ich, es als physische Repräsentation der Liebe meiner Eltern und einer gesegneten Kindheit zu haben."

Pokémon vereint die Fans

Auch die anderen User teilten ihre Geschichten, die sie mit Pokémon verbinden. Besonders die ältesten Versionen scheinen es den Usern angetan zu haben:

"Ich kann das Gefühl, das ich habe, wenn ich diese spezielle Version in frischer Plastikverpackung sehe, nicht einmal ansatzweise beschreiben. Es versetzt mich zurück in die 2. Klasse, als ich das Spiel bei Walmart als Belohnung für eine glatte Eins im Semester abholte. Seitdem hat kein Spiel mehr die gleiche Magie wie der Beginn dieses ersten Pokémon-Abenteuers, obwohl Gelb und S/G/C in meiner Erinnerung nahe dran sind"

Auch dieser Fan verbindet die älteren Pokémon-Generationen mit einer schönen Geschichte aus der Kindheit:

"Meine Oma gab mir einmal Pokemon Gold und Silber für den Game Boy Color. Ich bedankte mich bei ihr und fragte sie, warum/wie sie die bekommen hat (ich glaube, es war am Tag ihrer Veröffentlichung), sie sagte, sie "war in der Stadt und es gab eine Schlange vor dem Laden und hat sich ihr angeschlossen". Später fragte sie, warum es eine Schlange gab und dachte dann, ich würde sie mögen. Ehrlich gesagt konnte ich meinen Augen und Ohren nicht trauen. Manche Menschen sind einfach erstaunlich."

Wie ihr stattdessen mit Pokémon-Karten schnell an's große Geld kommt, könnt ihr in der GamePro-Übersicht nachlesen:

Kleiner Aprilscherz

Als Update postete der Reddit-User ein Bild, dass einen Game Boy Color zeigt, auf dem Pokémon Blau gespielt wird. In der Kommentarspalte wurde vermutet, dass der User sich doch dafür entschied, die Packung zu öffnen. Doch der Post stellte sich als Aprilscherz heraus, auf dem Bild ist lediglich seine Frau mit ihrer bereits geöffneten Blauen Edition zu sehen.

Was für Erinnerungen teilt ihr mit den ersten Pokémon-Editionen?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.