Mit PS Plus Premium könnt ihr Rollerdrome ausprobieren und es lohnt sich

Rollerdrome lässt euch nicht nur skaten, sondern auch ballern, noch dazu im retrofuturistischen Look. Wie cool das ist, könnt ihr mit PS Plus Premium selbst ausprobieren.

Rollerdome mixt 80er-Ästhetik mit Rollschuh-Tricks und Geballer – was will man mehr? Rollerdome mixt 80er-Ästhetik mit Rollschuh-Tricks und Geballer – was will man mehr?

Das Warten hat ein Ende: Rollerdrome ist da und kann jetzt auf PS4, PS5 und dem PC gespielt werden. Was ihr auch tun solltet, weil das Spiel nicht nur wirklich einzigartig, sondern offensichtlich auch ziemlich gelungen ist. Vor allem aber cool: Immerhin ballern wir hier auf Rollschuhen in Zeitlupe Gegner über den Haufen, während wir stylishe Tricks hinlegen. Wie viel Spaß das Ganze macht, davon könnt ihr euch jetzt selbst überzeugen, wenn ihr PS Plus Premium habt. Als eines der Game Trials kann Rollerdrome im Abo eine Stunde lang kostenlos getestet werden.

Rollerdrome ist da, extrem stylish und kann mit PS Plus Premium ausprobiert werden

PS Plus Game Trial: Noch vor Release gab es einige Hinweise darauf, dass Rollerdrome einen PS Plus-Release erhalten könnte. Der findet jetzt zwar nicht als Bonus-Titel statt, aber in Form eines PS Plus Premium Game Trials. Soll heißen: Wer das Premium-Abo hat, kann Rollerdrome einfach eine Stunde lang ausprobieren, ohne extra zahlen zu müssen. Eine Möglichkeit, von der ihr dringend Gebrauch machen solltet.

Was ist Rollerdrome? In Rollerdrome werden Skate-Tricks à la Tony Hawk mit roher Waffengewalt, Zeitlupen-Action und einem einzigartigen Look kombiniert. Das Ganze bekommt auch noch eine gehörige Portion retrofuturistischen 80er-Style spendiert und fertig ist der wilde Mix aus Shooter, Skate-Spiel und purer Coolness.

Hier könnt ihr euch den neuen Launch-Trailer zu Rollerdrome ansehen:

Rollerdrome - Cinematic Launch Trailer zeigt stylishen Skate-Shooter im Anime-Gewand 1:27 Rollerdrome - Cinematic Launch Trailer zeigt stylishen Skate-Shooter im Anime-Gewand

Rollerdrome kommt gut an: Nicht nur bei uns drückt der Look und das Gameplay von Rollerdrome sofort genau die richtigen Knöpfe. Auch bei vielen anderen frischgebackenen Fans sorgt der Shooter auf Rollschuhen für Begeisterung. Auf Metacritic steht Rollerdrome aktuell bei einem Metascore von 80 beziehungsweise 79.

Gelobt wird in der Regel, wie viel Spaß Rollerdrome macht. Vor allem das Movement und die Shooter-Action fühlt sich einfach richtig gut an. Sobald die Mechaniken ineinander greifen und der Flow einsetzt, gibt es praktisch kein Halten mehr. Außerdem gibt es nichts Vergleichbares.

Da spielt auch keine Rolle, dass Rollerdrome an sich relativ kurz ist und die Story sowie freischaltbare Tricks oder passive Fähigkeiten nicht existent sind. Nur der fehlende Multiplayer schmerzt etwas, ansonsten sind sich alle einig: Dieses Spiel ist extrem stylish, super cool und spielt sich großartig.

Sich davon mehr oder weniger kostenlos selbst überzeugen zu können, ist also eigentlich ein No-Brainer. Wer sowieso ein PS Plus Premium-Abo hat, kann mit der Probestunde wirklich nichts falsch machen.

Wie findet ihr Rollerdrome? Habt ihr es schon ausprobiert?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.