PS Store - Halloween-Sale mit rund 100 Angeboten für PS4 gestartet [Anzeige]

Im PlayStation Store ist ein neuer PSN Sale gestartet, in dem ihr jede Menge PS4-Spiele mit Geistern, Zombies und Dämonen günstiger bekommt.

von Sponsored Story ,
14.10.2020 12:38 Uhr

Halloween Sale Der PS Store hat den Halloween Sale 2020 gestartet, in dem es neben vielen Horrorspielen auch noch einige andere PS4-Hits im Angebot gibt.

Der PlayStation Store hat heute seinen großen Halloween Sale gestartet, der bis zum 2. November läuft. Neben zahlreichen Horror-Spielen für PS4 findet ihr darin auch eine Menge Titel, die zwar mit Geistern, Dämonen und Zombies zu tun haben, aber nicht allzu angsteinflößend geraten sind. In diesem Artikel stellen wir euch ein paar der Highlights vor. Wer keine Angst davor hat, selbst die gruselig lange Liste der Angebote zu durchstöbern, findet diese hier:

PlayStation Store: Zu den Angeboten des Halloween Sale

Days Gone

Das richtige Spiel für: Alle, die Lust auf ein traditionelles Open-World-Spiel mit Zombies und hübscher Landschaft haben.

Nicht so gut für: Alle, die sich aufregende neue Ideen wünschen.

GamePro-Wertung: 82 Punkte

Den Open-World-Hit Days Gone gibt es im Halloween-Sale für 20,29€ statt 69,99€. Auch die Digital Deluxe Edition ist reduziert, von 79,99 Euro auf 29,59 Euro. Dabei solltet ihr allerdings bedenken, dass ihr Days Gone bis zum 4. Januar auch mit PlayStation Now spielen könnt.

Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit? 13:41 Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit?

Roadtrip durch die Apokalypse: Days Gone zeichnet sich nicht zuletzt durch die landschaftliche Schönheit Oregons aus , das wir mit dem Motorrad durchqueren. Der Anblick dichter Wälder und verschneiter Berggipfel darf uns aber nicht zur Unachtsamkeit verleiten, sonst werden wir schnell von Untoten umzingelt. Da wir uns außerhalb der Lager ständig bedroht fühlen, gelingt es Days Gone tatsächlich, eine dichte Survival-Horror-Atmosphäre aufzubauen, obwohl es auf typische Survival-Elemente wie Hunger und Durst verzichtet.

Bewährtes Rezept: Beim Gameplay bietet Days Gone die bewährte Mischung: Mal schleichen wir uns an Gegner heran, mal stellen wir uns ihnen im offenen Kampf, mal ergreifen wir schlicht die Flucht. Dazu gibt es ein bisschen Crafting und Ressourcensammeln. Außerdem nimmt natürlich die Erkundung der sechs riesigen Gebiete sehr viel Raum ein. Das funktioniert alles recht gut, es fehlt aber etwas an neuen Ideen.

Fazit: Wenn die Worte "Open World" und "Zombies" euch nicht abschrecken und vielleicht sogar Lust auf mehr wecken, könnt ihr mit Days Gone im Grunde nichts falsch machen. Ihr bekommt hier ein gutes Actionspiel mit Survival-Horror-Elementen, das aufgrund seines Umfangs und seiner hübschen Spielwelt seinen Preis zweifelsfrei wert ist. Nur solltet ihr eben keine aufregenden Innovationen erwarten.

Days Gone statt 69,99€ für 20,29€ im PlayStation Store

Death Stranding

Das richtige Spiel für: Alle, die ein faszinierendes Abenteuer mit vielen frischen Ideen erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die bei monotonen Aufgaben schnell die Geduld verlieren.

GamePro-Wertung: 89 Punkte

Hideo Kojimas vor knapp einem Jahr erschienenen PS4-Hit Death Stranding gibt es im Halloween Sale ebenfalls günstiger. Der Preis sinkt von 69,99 Euro auf 30,09 Euro. Die Digital Deluxe Edition gibt's für 39,99 Euro statt 79,99 Euro.

Death Stranding - Test-Video zum Kojima-Blockbuster für PS4 17:23 Death Stranding - Test-Video zum Kojima-Blockbuster für PS4

Zu Fuß durch die Postapokalypse: In Death Stranding spielen wir einen Paketboten, der seine Job in den postapokalyptischen, von übernatürlichen Gefahren heimgesuchten USA erledigen muss, und zwar zu Fuß. Schon das bloße Vorwärtsgehen kann bei unwegsamem Gelände und einem Paketturm auf dem Rücken zur Herausforderung werden, sodass wir unsere Spielfigur immer wieder vor dem Umkippen bewahren müssen. Hinzu kommen menschliche und übermenschliche Feinde, die uns unterwegs auflauern.

Anspruchsvoll: Schon spielerisch ist Death Stranding sehr viel anspruchsvoller, als man sich die Tätigkeit als Lieferjunge im Ödland vorstellen mag. Noch viel komplexer ist allerdings die Story, die vollgestopft ist mit verrückten Einfällen und überraschenden Wendungen. Noch dazu wird sie hochwertig inszeniert durch aufwendige Zwischensequenzen mit vielen Hollywoodstars. Den Fortschritt muss man sich allerdings mühsam und mit viel Geduld erarbeiten, denn Death Stranding ist ein langes Spiel, in dem man immer wieder sehr ähnliche Aufgaben erfüllt.

Fazit: Eines muss man Death Stranding auf jeden Fall lassen: Es ist anders als jedes andere Spiel zuvor. Nicht viele AAA-Titel können das von sich behaupten. Außerdem ist das Gameplay erstaunlich anspruchsvoll geraten. Trotzdem zieht sich das Spiel angesichts der monotonen Aufgaben stellenweise sehr lang hin. Die Mühe lohnt sich zwar aufgrund der kreativen Story und der tollen Atmosphäre. Aber das setzt eben voraus, dass man die Geduld hat, die zähen Abschnitte zu überstehen.

Death Stranding statt 69,99€ für 30,09€ im PlayStation Store

The Evil Within 2

Das richtige Spiel für: Alle, die Lust auf ein abwechslungsreiches Horrorspiel haben.

Nicht so gut für: Fans des Vorgängers, die ein ebenso knallharten Survival-Horror erwarten.

GamePro-Wertung: 88 Punkte

Das Horrorspiel The Evil Within 2 bekommt ihr im Halloween Sale des PS Store zum halben Preis, also für 19,99 Euro statt 39,99 Euro.

The Evil Within 2 - Test-Video zum Horror-Hit 6:26 The Evil Within 2 - Test-Video zum Horror-Hit

Das Beste aus dem Horror-Genre: The Evil Within 2 unterscheidet sich deutlich vom knallharten, manchmal fast unfairen Survival-Horror des Vorgängers. Stattdessen bekommen wir hier ein abwechslungreiches Horrorspiel, das sich reichlich bei anderen Genrevertretern bedient: Mal erkunden wir offene Gebiete voller zombieähnlicher Feinde, mal rennen wir vor unbesiegbaren Monstern davon wie in Alien: Isolation oder Outlast, mal kämpfen wir in surrealen Levels ums Überleben wie in den Scarecrow-Passagen der Batman-Arkham-Spiele.

Motivation durch Vielfalt: Durch diese Vielfalt nutzt sich der Schrecken in The Evil Within 2 längst nicht so schnell ab wie in anderen Horrorspielen, in denen das Monster spätestens bei der zehnten Begegnung eher lästig als gruselig wirkt. The Evil Within 2 hingegen gelingt es, seine düstere Atmosphäre die gesamte Spielzeit von 15 bis 20 Stunden hindurch aufrecht zu erhalten. Das ist zum Teil auch der kreativen Story zu verdanken, die zwar manchmal etwas wirr ist, aber zumindest interessante Wendungen bietet.

Fazit: The Evil Within 2 ist genau das richtige Spiel für all diejenigen, die zwar auf Spiele mit düsterer Horror-Atmosphäre stehen, aber bei anderen Titeln des Genres aufgrund der Monotonie oft nach einigen Stunden die Motivation zum Weiterspielen verlieren. Die Entwickler haben es gewagt, zahlreiche Einflüsse aus anderen Spielen aufzunehmen und dadurch eine Art Best of Horror zu schaffen. Wer allerdings darauf gehofft hat, dass The Evil Within 2 dem ersten Teil treu bleibt, könnte enttäuscht sein.

The Evil Within 2 statt 39,99€ für 19,99€ im PlayStation Store

Devil May Cry 5

Das richtige Spiel für: Alle, die sich in coole Kämpfe gegen Dämonenhorden stürzen wollen.

Nicht so gut für: Alle, die spielerische Abwechslung wollen.

GamePro-Wertung: 78 Punkte

Devil May Cry 5 bekommt ihr im aktuellen PSN Sale für 19,99 Euro, und zwar in der Version mit 100.000 zusätzlichen Red Orbs.

Devil May Cry 5 - Test-Video zum etwas enttäuschenden Actionspiel 10:05 Devil May Cry 5 - Test-Video zum etwas enttäuschenden Actionspiel

Mit Coolness gegen Dämonen: Obwohl wir es mit ganzen Horden von Dämonen zu tun bekommen, ist Devil May Cry 5 alles andere als ein Horrorspiel. Angst haben hier höchstens die armen Dämonen. Die drei Helden, über die wir die Kontrolle übernehmen, bleiben nämlich auch in den heißesten Situationen cool, sind nie um einen passenden Einzeiler verlegen und verfügen natürlich auch über die passenden spektakulären Moves, um die höllischen Feinde zu Geschnetzeltem zu verarbeiten.

Viel Kampf, wenig Abwechslung: Die Coolness von Devil May Cry 5 beschränkt sich aber nicht auf die Charaktere. Auch die aufwendige Inszenierung und das hervorragende Artdesign müssen sich vor keinem Action-Blockbuster verstecken. Gerade in den ersten Stunden ist das Actionspiel deshalb ein beeindruckendes Erlebnis. Mit der Zeit nutzt sich die Wirkung aber ein wenig ab, weil es außerhalb der Kämpfe kaum etwas zu tun gibt. Für Abwechslung sorgen daher einzig die sehr unterschiedlichen Fähigkeiten der drei Hauptcharaktere.

Fazit: Wenn euch einfach nur der Sinn nach spannenden, hervorragend inszenierten Kämpfen steht, ist Devil May Cry 5 genau euer Spiel. Wann immer wir mit einer spektakulären Kombo eine Gruppe Dämonen in ihre Einzelteile zerlegen, ist Capcoms Actiontitel genau in seinem Element. Dass den Entwicklern außerhalb dieser Kämpfe nicht viel eingefallen ist, wirkt sich aber leider negativ auf die Langzeitmotivation aus. Das ist schade, denn dank komplexen Fähigkeiten und New Game Plus könnte DMC 5 eigentlich Anlass zu mehreren Durchgängen bieten.

Devil May Cry 5 für 19,99 Euro im PlayStation Store

Weitere Angebote:

PlayStation Store: Zu den Angeboten des Halloween Sale