PS Store – Neuer Sale: Bis zu 83% Rabatt auf AAA-Hits für PS4 & PS5 [Anzeige]

Im neuen PSN Sale namens Essential Picks bekommt ihr unter anderem Spiele aus großen AAA-Reihen wie Resident Evil oder Assassin's Creed günstiger.

von Sponsored Story ,
02.09.2021 10:05 Uhr

Essential Picks In den Essential Picks des PlayStation Store gibt es vor allem große AAA-Titel, aber auch ein paar Indie-Hits im Angebot.

Der PlayStation Store hat unter dem Namen "Unerlässliche Favoriten" (oder auf Englisch "Essential Picks") einen neuen PSN Sale gestartet, in dem ihr 175 Angebote für PS4 und PS5 bekommt. Darunter befinden sich einige der ganz großen AAA-Hits der letzten Jahre und auch ein paar PlayStation-Exclusives. Der PS Store wirbt mit bis zu 75 Prozent Rabatt, tatsächlich haben wir aber auch Deals entdeckt, die um 80 Prozent oder mehr reduziert sind. Die Angebote laufen noch bis zum 15. September. Hier findet ihr die Übersicht:

Unerlässliche Favoriten im PS Store: Zu den Angeboten für PS4 & PS5

Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2

  • Das richtige Spiel für: Alle, die zwei der besten Skateboard-Spiele aller Zeiten in aktueller Grafik erleben wollen.
  • Nicht so gut für: Alle, die große Neuerungen erwarten.
  • GamePro-Wertung: 85 Punkte

Die Remakes von Tony Hawk's Pro Skater 1 und 2 bekommt ihr jetzt für 26,99 Euro statt 44,99 Euro in der PS4-Version. Das Cross-Gen-Bundle mit der PS4- und PS5-Fassung kostet 32,99 Euro statt 54,99 Euro.

Tony Hawk's Pro Skater 1+2 im Test: Endlich wieder so gut wie früher! 8:35 Tony Hawk's Pro Skater 1+2 im Test: Endlich wieder so gut wie früher!

Neue Grafik, alter Sound: Mit Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 hat Activision im letzten Herbst zwei der beliebtesten Skateboard-Spiele aller Zeiten neu aufgelegt. Grafisch wurden die beiden ursprünglich für die PS1 erschienenen Titel dabei runderneuert und auf den heutigen Stand gebracht. Die 17 Skate-Parcours sind zwar im Wesentlichen dieselben geblieben, erstrahlen aber in vielen neuen Details. Nicht viel geändert hat sich am hervorragenden Soundtrack, der schon damals viel zur Atmosphäre beigetragen hat.

Bewährtes System mit neuen Moves: Das Gameplay ist im Kern gleich geblieben. Wie früher versuchen wir innerhalb von zwei Minuten möglichst viele Tricks zu schaffen und Aufgaben zu erfüllen, um Highscores zu knacken. Alternativ können wir die Levels im Free-Skate-Modus ohne Zeitdruck erkunden. Das alte Trick-Kombo-System funktioniert nach wie vor bestens, es wurden aber auch Moves aus späteren Teilen der Serie eingebaut. Außerdem gibt es zusätzlich zu den Skatern von damals ein paar neue Gesichter.

Fazit: Für Fans der Originale ist Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 fraglos eine klare Kaufempfehlung. Abgesehen von der Technik musste Activision dabei gar nicht viel umbauen, um die Skate-Klassiker in die Gegenwart zu transportieren, denn das spielerische Konzept funktioniert auch heute noch sehr gut. Für Neulinge dürfte sich die Hektik der Zwei-Minuten-Runden erst mal ungewohnt anfühlen, aber auch sie werden schnell hineinfinden.

Tony Hawk's Pro Scater 1 + 2 statt 44,99€ für 26,99€ im PlayStation Store

Assassin's Creed Origins Deluxe Edition

  • Das richtige Spiel für: Alle, die gern durch das antike Ägypten reisen möchten.
  • Nicht so gut für: Alle, die ein traditionelles Assassin's Creed wollen.
  • GamePro-Wertung: 88 Punkte

Im PlayStation Store gibt es gerade mehrere Teile der Assassin's-Creed-Reihe im Angebot, darunter auch Assassin's Creed Valhalla. Besonders günstig bekommt ihr Origins, das in der Deluxe Edition statt 79,99 Euro noch 13,59 Euro kostet und somit 83 Prozent reduziert ist.

Assassin’s Creed: Origins - Testvideo zum Ägypten-Epos 12:28 Assassin’s Creed: Origins - Testvideo zum Ägypten-Epos

Spannende Ägypten-Reise: Assassin's Creed Origins fasziniert nicht zuletzt aufgrund seiner Spielwelt. Diese ist nicht nur riesengroß, selbst im Vergleich zu den Vorgängern, sondern kann mit dem antiken Ägypten auch ein frisches, unverbrauchtes Szenario bieten. Auf unserer Reise besichtigen wir nicht nur zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten, sondern kommen auch mit vielen historischen Persönlichkeiten in Kontakt. Für historisch interessierte Ägypten-Fans ist Origins deshalb ein Fest.

Mehr Action-RPG: Mit Origins schlägt die Assassin's-Creed-Reihe eine neue Richtung ein und übernimmt Elemente aus Action-Rollenspielen im Stile eines The Witcher 3. Das merkt man sowohl an der komplexeren Charakterentwicklung als auch am deutlich verbesserten Kampfsystem. Dadurch verschiebt sich der Gameplay-Schwerpunkt weg vom Schleichen und hin zum offenen Kampf. Auch das Klettern ist nicht mehr so wichtig wie in den Vorgängern.

Fazit: Mit Assassin's Creed Origins hat die Series einen Neuanfang gewagt. Alten Fans, die einfach nur ein traditionelles Assassin's Creed wollen, dürfte das nicht so gut gefallen. Aber falls ihr das Klettern schon immer für den langweiligsten Teil der Reihe gehalten und euch stattdessen spannendere Kämpfe gewünscht habt, dürftet ihr mit den Änderungen sehr zufrieden sein. Die faszinierende und riesengroße offene Spielwelt kommt noch dazu.

Assassin's Creed Origins statt 79,99€ für 13,59€ im PlayStation Store

Uncharted 4: A Thief's End

  • Das richtige Spiel für: Alle, die Abenteuer im Indiana-Jones-Stil mögen oder gern auf Weltreise gehen würden.
  • Nicht so gut für: Alle, die mit Uncharted noch nie etwas anfangen konnten.
  • GamePro-Wertung: 92 Punkte

Das Action-Adventure Uncharted 4 gibt's im Sale für 9,99 Euro statt 19,99 Euro. Falls ihr PlayStation Plus abonniert habt, zahlt ihr nur 7,99 Euro.

Uncharted 4: A Thief's End - Test-Video zum PS4-Abenteuer 7:00 Uncharted 4: A Thief's End - Test-Video zum PS4-Abenteuer

Einmal um die Welt: Uncharted 4 ist der krönende Abschluss der berühmten Action-Adventure-Reihe. Diesmal begleiten wir den Schatzsucher und Draufgänger Nathan Drake auf eine Reise um die ganze Welt: Die Suche nach der geheimnisvollen Piratenstadt Libertalia führt uns unter anderem nach Italien, Schottland, Panama, New Orleans und Madagaskar. Zudem spannt die Story einen weiten Bogen und beleuchtet Nathans ganzes Leben, von seiner Kindheit im Waisenhaus bis zu seiner Zukunft als Familienvater.

Die übliche Gameplay-Mischung: Am spielerischen Kern von Uncharted hat sich nicht allzu viel geändert: Wieder einmal gibt es haufenweise Schießereien, Verfolgungsjagden und andere spektakuläre Actionszenen. An vielen Stellen im Spiel ist allerdings auch Schleichen eine effektive Option und geklettert wird ebenfalls wieder ab und zu. Daneben erkunden wir im Stile eines Indiana Jones uralte Bauwerke und lösen ihre Rätsel. Dabei glänzt Uncharted 4 stets durch eine hervorragende Inszenierung auf höchstem AAA-Niveau.

Fazit: Uncharted 4 ist im Grunde genau wie die Vorgänger, nur in jeder Hinsicht besser. Die Grafik ist hübscher und die Inszenierung noch einmal deutlich aufwändiger. Die Orte sind noch abwechslungsreicher und der Umfang ist größer als bei den Vorgängern. Zudem ist Gameplay besser ausbalanciert. Wenn ihr Uncharted schon immer mochtet, werdet ihr Uncharted 4 deshalb lieben. Falls ihr mit Uncharted noch nie viel anfangen konntet, dürfte sich das allerdings nicht ändern.

Uncharted 4: A Thief's End statt 19,99€ für 9,99€ (7,99€ mit PS Plus) im PS Store

Resident Evil 2

  • Das richtige Spiel für: Alle, die Lust auf klassischen Survival-Horror haben.
  • Nicht so gut für: Alle, die ein vollkommen originalgetreues Remake wollen.
  • GamePro-Wertung: 90 Punkte

Das Remake von Resident Evil 2 gibt's im aktuellen PSN Sale 60 Prozent günstiger und somit für 15,99 Euro statt 39,99 Euro.

Resident Evil 2 - Test-Video zur Horror-Neuauflage: Ein Paradebeispiel von einem Remake 6:53 Resident Evil 2 - Test-Video zur Horror-Neuauflage: Ein Paradebeispiel von einem Remake

Stark modernisiert: Das Remake von Resident Evil 2 ist eine vor allem technisch stark modernisierte Neuauflage des Horror-Klassikers von 1998. Nicht nur die Grafik wurde auf den Stand der Gegenwart gebracht, auch Steuerung und Kameraführung wurden an heutige Gewohnheiten angepasst. Fixierte Perspektiven gibt es kaum noch, stattdessen steuern wir die beiden Hauptfiguren nun wie in einem Third Person Shooter. Außerdem fallen die Ladezeiten zwischen den Räumen weg, wodurch Feinde uns nun auch durch Türen verfolgen können.

Altbekanntes Spielgefühl: Obwohl Resident Evil 2 durch die Änderungen deutlich zugänglicher geworden ist, bleibt das Spielgefühl doch nahe am Original. Nach wie vor bekommen wir klassischen Survival-Horror geboten, was sich unter anderem an der knappen Munition und dem ebenfalls eng begrenzten Inventarplatz bemerkbar macht. Auch das Leveldesign, das auf die gründliche Erkundung verwinkelter Gebäude setzt, ist typisch für die Klassiker des Genres.

Fazit: Es ist nicht ganz einfach, einen Klassiker einerseits gründlich zu modernisieren und andererseits dem Vorbild doch treu genug zu bleiben, um dessen Spielgefühl zu erhalten. Capcom ist diese Balance bei Resident Evil 2 aber sehr gut gelungen. Nur wenigen Hardcore-Fans des Originals dürften die Neuerungen sauer aufstoßen, ansonsten ist das Horrorspiel für Neulinge ebenso geeignet wie für diejenigen mit nostalgischen Erinnerungen.

Resident Evil 2 statt 39,99€ für 15,99€ im PlayStation Store

Weitere Angebote (Auswahl):

Unerlässliche Favoriten im PS Store: Zu den Angeboten für PS4 & PS5

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.