PS Store – PS4-Hits von Spider-Man bis AC Odyssey jetzt im Angebot [Anzeige]

Unter dem Titel „Juli-Rabatte“ ist im PlayStation Store gerade ein großer PSN Sale gestartet, in dem es viele große PS4-Hits günstiger gibt.

von Sponsored Story ,
08.07.2020 13:20 Uhr

Juli-Rabatte In den Juli-Rabatten des PlayStation Store gibt es viele große PS4-Hits-günstiger.

Im PlayStation Store ist heute ein großer PSN Sale mit dem Titel "Juli-Rabatte" gestartet, in dem ihr gut hundert PS4-Spiele günstiger bekommt, darunter viele große Hits wie Spider-Man, Assassin's Creed Odyssey oder God of War. Die Angebote laufen zwei Wochen lang und enden am 22. Juli. In diesem Artikel stellen wir euch ein paar der Highlights vor. Falls ihr lieber gleich selbst in den Deals stöbern wollt, findet ihr hier die Übersicht:

Juli-Rabatte im PlayStation Store

Assassin's Creed Odyssey

Das richtige Spiel für: Alle, die eine riesige Spielwelt bereisen wollen, in der es viel zu sehen gibt.

Nicht so gut für: Alle, die ein klassisches Assassin's Creed haben wollen.

GamePro-Wertung: 88 Punkte

Den Open-World-Hit Assassin's Creed Odyssey bekommt ihr für 19,99 Euro statt 69,99 Euro und damit 71 Prozent günstiger.

Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß? 14:51 Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß?

Reise durch Griechenland: Assassin's Creed Odyssey zeichnet sich vor allem durch seine riesige und vielseitige Open World aus. Das gesamte antike Griechenland mit all seinen Inseln wurde in verkleinertem Maßstab nachgebildet. Auf eurer Reise, die durchaus 100 Stunden oder länger dauern kann, bestaunt ihr nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Landschaften, sondern trefft auch auf viele historische Persönlichkeiten und mythologische Kreaturen.

Mehr RPG: Odyssey setzt den Weg fort, den Assassin's Creed Origins eingeschlagen hat, und entwickelt die Reihe weiter in Richtung Action-Rollenspiel. So wurde die Charakterentwicklung komplexer und das Kampfsystem verbessert. Zudem gibt es ein Dialogsystem mit Multiple-Choice-Antworten. Das typische Attentäter-Gameplay früherer Teile tritt dadurch allerdings in den Hintergrund. Dafür bringen die Schiffskämpfe eine Menge Black-Flag-Feeling.

Fazit: Odyssey ist das bislang umfangreichste und vielseitigste Assassin's Creed. Die Entwickler haben so ziemlich alles ins Spiel gepackt, was man sich vom Griechenland-Szenario erhoffen konnte. Für viele Spieler dürfte es auch der beste Teil der Reihe sein, nicht zuletzt dank der spannenden Kämpfe. Fans der frühen Teile könnten aber enttäuscht sein, dass vom ursprünglichen Assassin's Creed nicht allzu viel geblieben ist.

Assassin's Creed Odyssey statt 69,99 Euro für 19,99 Euro im PlayStation Store

Marvel's Spider-Man

Das richtige Spiel für: Alle, die sich wie ein echter Superheld fühlen wollen.

Nicht so gut für: Alle, die von typischen Open-World-Aufgaben die Nase voll haben.

GamePro-Wertung: 85 Punkte

Den PS4-Exklusivhit Marvel's Spider-Man gibt es in den Juli-Rabatten zum halben Preis, also für 19,99 Euro statt 39,99 Euro.

Marvel's Spider-Man - Testvideo zum besten Spider-Man-Spiel aller Zeiten 9:12 Marvel's Spider-Man - Testvideo zum besten Spider-Man-Spiel aller Zeiten

Manhattan aus der Heldenperspektive: Eine so riesige Open World wie Assassin's Creed Odyssey hat Marvel's Spider-Man nicht zu bieten. Dafür lernen wir die Spielwelt aus einer umso spannenderen Perspektive kennen: Mit einer Leichtigkeit wie in keinem anderen Spider-Man-Spiel schwingen wir uns von Wolkenkratzer zu Wolkenkratzer, genießen den Rausch der Geschwindigkeit sowie den atemberaubenden Blick auf Manhattan und kommen uns wie ein echter Superheld vor.

Kinofeeling und Fleißaufgaben: Ebenfalls atemberaubend sind die spannenden Story-Missionen, die kinoreif in Szene gesetzt wurden. Auch in Dialoge und Zwischensequenzen ist viel Mühe geflossen. Demgegenüber fallen die Nebenaufgaben deutlich ab. Funktürme einnehmen, über die Karte verteilte Gegenstände einsammeln, Stützpunkte angreifen: Das alles hat man so ähnlich schon in zu vielen Open-World-Spielen gesehen.

Fazit: Vor dem Kauf sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Marvel's Spider-Man in weiten Teilen ein Open-World-Spiel ist wie viele andere auch. Wer vom Genre ohnehin gelangweilt ist, dürfte hier kaum umgestimmt werden. Wenn ihr aber mit den üblichen Fleißaufgaben leben könnt, bekommt ihr eines der besten Superhelden-Spiele überhaupt, mit spektakulären Kämpfen, echtem Kinofeeling und einem selten erlebten Gefühl von Freiheit.

Marvel's Spider-Man statt 39,99 Euro für 19,99 Euro

Devil May Cry 5 Deluxe Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die coole Charaktere und spektakuläre Kämpfe wollen.

Nicht so gut für: Alle, die auf abwechslungsreiches Gameplay hoffen.

GamePro-Wertung: 78 Punkte

Das im letzten Jahr erschienene Actionspiel Devil May Cry 5 bekommt ihr für 24,99 Euro statt 49,99 Euro in der Deluxe Edition. Diese enthält neben dem Hauptspiel unter anderem zusätzliche Waffen, Musik aus den Vorgängern und Live-Action-Zwischensequenzen.

Devil May Cry 5 - Test-Video zum Actionspiel 10:05 Devil May Cry 5 - Test-Video zum Actionspiel

Spektakuläres Dämonenschnetzeln: Das jüngste Devil May Cry zeichnet sich vor allem durch sein stilsicheres Artdesign und seine spektakulär inszenierten Kämpfe aus. Die Entwickler haben sich die größte Mühe gegeben, jede Bewegung der Helden und jeden Dämonenangriff so cool wie nur möglich aussehen zu lassen, und das mit Erfolg. Auch abseits der Schlachten sind die Charaktere nie um einen flotten Spruch verlegen.

Eine Frage des Charakters: Leider gibt es von den Kämpfen abgesehen nicht viel zu tun oder zu erleben. Im Grunde besteht jeder Level mehr oder weniger aus demselben Dämonengemetzel. Etwas Abwechslung kommt immerhin durch die Wechsel zwischen den drei spielbaren Charakteren zustande, die sehr unterschiedliche Fähigkeiten haben. Auch kann man sich bei den zahlreichen Kombos nicht über fehlenden spielerischen Tiefgang beklagen.

Fazit: Devil May Cry 5 ist kein Spiel der subtilen Zwischentöne. Von der Inszenierung der Kämpfe bis hin zu den Dialogen ist alles auf ein Maximum an Coolness angelegt. Für eine gewisse Zeit ist das sehr amüsant und fesselnd, für die Langzeitmotivation wäre aber etwas mehr Abwechslung gut gewesen. Sich dabei ganz auf die Wechseln zwischen den Charkateren zu verlassen, ist ein bisschen wenig, gerade im Hinblick auf weitere Durchgänge auf höheren Schwierigkeitsgraden.

Devil May Cry 5 Deluxe Edition statt 49,99€ für 24,99€

Monster Hunter World: Iceborne Master Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die mit riesigen Monstern kämpfen und sich auf eine motivierende Beutejagd begeben wollen.

Nicht so gut für: Solisten, die der Herausforderung nicht gewachsen sind, und alle, die wenig Zeit haben.

GamePro-Wertung: 89 Punkte (Hauptspiel)

Mit der Monster Hunter World: Iceborne Master Edition erhaltet ihr das Gesamtpaket aus dem Hauptspiel und dem im letzten Jahr erschienenen, umfangreichen Add-On Iceborne für 35,99 Euro statt 59,99 Euro.

Monster Hunter World: Iceborne - Testvideo 9:44 Monster Hunter World: Iceborne - Testvideo

Langzeitmotivation: Wie schon die Vorgänger fesselt auch Monster Hunter World für eine lange Zeit vor den Bildschirm. Das liegt teils an der motivierenden Beutejagd, teils an den vielen Mechaniken, die auch spät im Spiel noch neu dazukommen, und teils natürlich an den vielfältigen und faszinierend designten Monstern. Durch das Add-On Iceborne mit seinen Schneelandschaften kommen noch einmal viele furchterregende Kreaturen hinzu.

Fordernd und einsteigerfreundlich: Trotz seiner Komplexität und Tiefe schafft es Monster Hunter World, Einsteiger nicht zu überfordern, indem es sie behutsam an die zahlreichen Gameplay-Elemente heranführt. Im späteren Verlauf wird das Actionspiel mit seinen immer härteren Monstern jedoch zu einer echten Herausforderung. Das gilt besonders, wenn in Iceborne auch noch die Kälte unserer Spielfigur zusetzt. Wer im Team unterwegs ist, hat es dann deutlich leichter als diejenigen, die sich einzeln durchbeißen.

Fazit: Monster Hunter World ist ein hervorragendes Spiel für all jene, die ein Faible für lange und motivierende Beutejagden haben. Die Spielwelt zieht von Anfang an in ihren Bann und die Mechaniken sind hervorragend miteinander verzahnt. Die Kehrseite davon ist, dass man schon eine Menge Zeit und Geduld mitbringen muss, wenn man bis zum Ende durchhalten will, vor allem, wenn man allein unterwegs ist. Falls das für euch kein Problem ist, solltet ihr Monster Hunter World unbedingt eine Chance geben.

Monster Hunter World: Iceborne Master Edition statt 59,99 Euro für 35,99 Euro im PS Store

Weitere Angebote:

Zur Übersicht über sämtliche Deals der Juli-Rabatte im Playstation Store kommt ihr hier:

Juli-Rabatte im PlayStation Store