PS Store - PS4-Spiel im Sale: Holt euch das neue Angebot der Woche [Anzeige]

Diese Woche gibt es im PlayStation Store eine tolle Sportsimulation günstiger, die aber ein Problem hat. Ob sich der Kauf trotzdem lohnt, erfahrt ihr hier.

von Sponsored Story ,
12.02.2020 12:30 Uhr

AdW NBA 2K20 ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store.

NBA 2K20 ist das neue Angebot der Woche des PlayStation Store. Die Standardversion bekommt ihr für 27,99 Euro statt 69,99 Euro. Auch die Deluxe Edition und die Legend Edition, die zusätzliche Ingame-Währung und weitere Extras bringen, sind reduziert. Hier liegen die Preise bei 33,99 Euro statt 84,99 Euro beziehungsweise bei 39,99 Euro statt 99,99 Euro. Ob sich der Deal lohnt, verraten wir euch hier:

Kleine Verbesserungen: Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass sich bei NBA 2K20 spielerisch nicht viel getan hat. Veteranen der Reihe werden jedoch die vielen kleinen Verbesserungen schnell auffallen. So heben sich nun Spielertypen stärker voneinander ab und auch das Dribbling wurde verbessert. Die Basketballsimulation wird dadurch noch glaubwürdiger als die Vorgänger.

Weibliche und historische Teams: Die auffälligste Neuerung ist aber, dass diesmal auch weibliche Teams mit dabei sind. Insgesamt 12 Mannschaften der WNBA mit 140 Spielerinnen hat NBA 2K20 lizenziert. Bei den Männern kommen zu den aktuellen Teams noch historische Mannschaften mit dazu, die bis in die Sechziger zurückreichen.

NBA 2K20 bekommt endlich auch Frauen-Basketball mit allen Mannschaften der WNBA 1:47 NBA 2K20 bekommt endlich auch Frauen-Basketball mit allen Mannschaften der WNBA

Motivierende Kampagne: Beeindruckend ist außerdem, dass es 2K gelingt, eine motivierende Story-Kampagne zu basteln. Bei vielen anderen Sporttiteln bekommt man vor allem Klischees serviert. Hier jedoch gibt es eine glaubhafte, bodenständige Handlung mit guten Dialogen, die mit Stars wie Idris Elba und Rosario Dawson noch dazu hervorragend vertont wurden.

Glücksspiel und Echtgeldshop: Auf der anderen Seite allerdings muss die Reihe schon seit Jahren wegen ihrer heftigen Monetarisierung mit Lootboxen und Echtgeld-Shop heftige Kritik einstecken. Leider hat sich bislang trotzdem nichts verbessert, im Gegenteil: In NBA 2K20 lassen sich die Gambling-Mechaniken noch schlechter ignorieren. Anders als etwa in der FIFA-Reihe betreffen diese nicht nur einen Modus, sondern beeinflussen fast das gesamte Spiel.

Fazit: Wer schon bei der Erwähnung von Worten wie "Lootboxen" und "Mikrotransaktionen" einen Wutanfall bekommt, sollte um 2K20 einen ganz großen Bogen machen. Kaum ein Vollpreistitel treibt die Monetarisierung weiter als das Sportspiel von Take 2. Aber davon abgesehen bekommt man hier eine sehr gelungene Basketballsimulation, die in Sachen Umfang und Qualität nochmal deutlich zulegt.

NBA 2K20 statt 69,99 Euro für 27,99 Euro im Angebot der Woche

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen