PS Store: Holt euch diesen Rollenspielhit für PS4 & PS5 jetzt zum halben Preis

Im Angebot der Woche des PlayStation Store könnt ihr jetzt ein großes Action-RPG aus 2021 für PS4 und PS5 zum halben Preis bekommen.

von Sponsored Story ,
15.06.2022 14:19 Uhr

Tales of Arise für PS4 und PS5 ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store. Tales of Arise für PS4 und PS5 ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store.

Tales of Arise ist das neue Angebot der Woche im PlayStation Store. Das JRPG bekommt ihr jetzt in der Standardversion für PS4 und PS5 zum halben Preis, also für 34,99€ statt 69,99€. Auch die Ultimate Edition, die verschiedene Kostümpakete, Ingame-Gegenstände und das Premium-Reisepaket mit einer ganzen Reihe von Spielvorteilen enthält, gibt es günstiger, nämlich für 49,99€ statt 99,99€. Einige DLCs sind ebenfalls reduziert. Die Angebote gelten noch bis 1 Uhr morgens am 23. Juni. Die Übersicht über die Angebote findet ihr hier:

PS Store: Tales of Arise für PS4 & PS5 jetzt im Angebot der Woche

Was ist Tales of Arise?

Aufstand gegen die Sklaverei: Tales of Arise dreht sich um die beiden Zwillingswelten Rena und Dahna. Die magisch und technologisch überlegenen Bewohner von Rena haben die Einwohner des eigentlich größeren Dahna vor dreihundert Jahren versklavt. Nach Ansicht einer kleinen Widerstandsgruppe, der wir uns anschließen, ist es höchste Zeit, das zu ändern. Die komplexe Geschichte, die Science Fiction und Fantasy gekonnt vermischt, ist völlig eigenständig. Ihr braucht also keine früheren Teile der Tales-Reihe gespielt zu haben, um sie zu verstehen.

Abwechslungsreiche Spielwelt: Dahna ist in fünf große Gebiete eingeteilt, die jeweils mit einem der fünf Elemente Feuer, Wasser, Wind, Erde und Eis verbunden sind. Dementsprechend unterscheiden sich die Landschaften, Städte, Dungeons und natürlich auch die Gegner in den Gebieten recht deutlich voneinander. Wenn wir nicht der Story folgen oder die (leider nicht immer interessanten) Nebenquests erledigen, können wir uns auch andere Beschäftigungen suchen und beispielsweise angeln oder uns der Tierzucht widmen. Trotzdem wirkt die Welt stellenweise etwas statisch, auch deshalb, weil wir viele der Häuser nicht betreten können.

Tales of Arise - Test-Video zum Rollenspiel-Hit 12:23 Tales of Arise - Test-Video zum Rollenspiel-Hit

Actionreiche Kämpfe: Am meisten Spaß machen in Tales of Arise aber sowieso die Kämpfe. Treffen wir in der Spielwelt auf Feinde, wird in einen separaten Kampfbildschirm gewechselt. Dort liefern wir uns actionreiche Echtzeit-Gefechte, in denen zahlreiche Spezialattacken zum Einsatz kommen. Wenn wir wollen, können wir dabei zwischen den Mitgliedern unserer Party wechseln. Diejenigen, die wir gerade nicht spielen, werden von der KI übernommen. Besonders fordernd sind die Bosskämpfe gegen die Lords. Dabei handelt es sich um die Herrscher über die fünf Gebiete, die wir einen nach dem anderen ausschalten müssen.

Tolle Inszenierung: Außerdem punktet Tales of Arise durch die tolle Inszenierung. Nicht nur bietet die Spielwelt atemberaubende Landschaften und opulente Bauwerke. Auch und vor allem die Kämpfe sind hübsch in Szene gesetzt und brennen ein wahres Effektfeuerwerk ab. Zudem sind die vielfältigen Monster schick animiert. Die Geschichte wird teilweise in aufwendig gezeichneten Anime-Zwischensequenzen erzählt. Als wäre das alles noch nicht genug, gibt es auch noch einen epischen Orchestersoundtrack.

PS Store: Tales of Arise für PS4 & PS5 jetzt im Angebot der Woche

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.