PS Store – Sale mit hunderten PS4-Geheimtipps gestartet [Anzeige]

Im PlayStation Store läuft gerade ein großer Sale mit zahlreichen Geheimtipps und Indie-Hits wie Hollow Knight, Dead Cells oder Firewatch.

von Sponsored Story ,
22.08.2019 11:00 Uhr

PS Store Geheimtipps SaleIm aktuellen Sale des PlayStation Store gibt es Hunderte von Spielen der verschiedensten Genres günstiger.

Im PlayStation Store ist ein großer Indie-Sale gestartet, in dem es fast 400 Geheimtipps und kleinere Titel für die PS4 günstiger gibt. Die Aktion läuft vier Wochen lang und endet am 19. September um 1 Uhr morgens. Wir stellen euch hier ein paar der besten Angebote vor und erklären, für wen sich der Kauf lohnt.

Hollow Knight Voidheart Edition

Das richtige Spiel für: Metroidvania-Fans, die nach einer Herausforderung suchen.

Nicht so gut für: Alle, die sich von einem hohen Schwierigkeitsgrad leicht frustrieren lassen.

GamePro-Wertung: 86 Punkte

Das ebenso hübsche wie düstere 2D-Metroidvania Hollow Knight gibt es im PlayStation Store gerade für 7,99€ statt 14,49€, und zwar in der Voidheart Edition mit zusätzlichen Inhalten.

Hollow Knight - Trailer verrät den Release-Termin der letzten Erweiterung Gods & Glory 0:22 Hollow Knight - Trailer verrät den Release-Termin der letzten Erweiterung Gods & Glory

Tapferes kleines Insekt: In Hollow Knight erkunden wir als kleiner, mit einem Nagel bewaffneter Käfer ein verfallenes Insektenkönigreich und treffen dabei auf jede Menge kreativ gestalteter Feinde, die zum Teil um ein Vielfaches größer sind als wir selbst. Wie bei einem Metroidvania üblich, ist die Welt prinzipiell frei erkundbar. An vielen Stellen kommen wir aber erst weiter, wenn wir spezielle Fähigkeiten erworben haben.

Erbarmungslos: Der Actionplattformer schaut sich aber auch einiges bei Dark Souls ab. Dies betrifft nicht nur den hohen Schwierigkeitsgrad und das düstere Artdesign, sondern auch das Fortschrittssystem. Fast alles im Spiel, von Upgrades bis zu Speicherpunkten, muss mit Geo-Münzen freigeschaltet werden, die wir von erledigten Gegnern sammeln. Sterben wir, können wir alle Münzen verlieren, die wir bei uns haben.

Fazit: Hollow Knight besticht schon auf den ersten Blick durch den charmanten Artstil und das ungewöhnliche Szenario. Auch spielerisch kann der Mix aus Metroidvania und Soulslike überzeugen und Dutzende Stunden fesseln. Es gilt aber dasselbe wie für Dark Souls: Wer nicht damit leben kann, dass ab und zu bei einem schwierigen Bosskampf die letzte halbe Stunde Spielfortschritt verloren geht, lässt besser die Finger davon.

Hollow Knight statt 14,49€ für 7,99€

Firewatch

Das richtige Spiel für: Alle, denen Story und Atmosphäre wichtiger sind als Gameplay.

Nicht so gut für: Alle, die in Spielen vor allem nach einer Herausforderung suchen.

GamePro-Wertung: 82 Punkte

Den atmosphärischen Walking Simulator Firewatch kann man in den kommenden Wochen für 4,99€ statt 19,99€ im PlayStation Store bekommen.

Firewatch - Testvideo zum atmosphärischen Grafikwunder 4:43 Firewatch - Testvideo zum atmosphärischen Grafikwunder

Ein Spaziergang im Wald: In Firewatch spielen wir einen Parkwächter in einem riesigen Naturschutzgebiet, das schon aufgrund des wunderschönen Grafikstils zum Erkunden einlädt. Helle Farben und warm wirkende Lichteffekte verleihen der Natur eine idyllische Stimmung. Wichtig sind aber vor allem die vielen kleinen Details wie Briefe, Notizen und liegengelassene Gegenstände, die uns mehr über die Vorgänge im Park verraten.

Zwischenmenschliche Spannungen: Die Story des Spiels wird allerdings nicht nur durch diese Fundstücke, sondern auch durch den Funkkontakt mit unserer Chefin Delilah erzählt, die uns auf die Reise zu einem weit entfernten Brandherd schickt. Die Spannung des Spiels resultiert nicht zuletzt aus den vieldeutigen Bemerkungen, die sie über sich selbst, den Protagonisten und ihre Beziehung zueinander macht.

Fazit: Firewatch bietet keine spielerischen Herausforderungen, das ist in diesem Genre aber auch nicht zu erwarten. Dafür baut es durch seine gelungene Präsentation und die wohldosiert eingestreuten Storyschnipsel eine dichte Atmosphäre auf, die uns von Anfang bis Ende gefangen nimmt.

Firewatch statt 19,99€ für 4,99€

Shadow Warrior 2

Das richtige Spiel für: Shooterfans, die ein Faible für ungewöhnliche Waffen haben.

Nicht so gut für: Alle, die handgemachte Levels und abwechslungsreiche Missionen erwarten.

GamePro-Wertung: 78 Punkte

Shadow Warrior 2 ist im Sale von 39,99€ auf 9,99€ reduziert. In dem Egoshooter bekommt es Protagonist Lo Wang erneut mit haufenweise Dämonen zu tun. Das heißt, im Grunde bekommen es eher die Dämonen mit Lo Wang zu tun.

Ein großes Arsenal: Lo Wang stehen nämlich eine Menge Schießprügel zur Auswahl, die den stärksten Dämon umhauen. Etwa 70 Waffen gibt es in Shadow Warrior 2. Neben alten Bekannten wie Sturmgewehren und Schrotflinten finden sich auch exotische Vertreter wie Cyber-Zwillingskatanas oder eine dreiläufige Yakuza-Pistole. Sämtliche Waffen lassen sich zudem durch Upgrades und Modifizierungen an unsere Bedürfnisse anpassen.

Großer Zufall: Eine weitere Besonderheit von Shadow Warrior 2 sind die zufallsgenerierten Levels. In diesen gibt es weit mehr zu entdecken als nur unser nächstes Missionsziel. Sie sind angefüllt mit Schatztruhen, Häusern, unterirdischen Höhlen und optionalen Bosskämpfen. Das macht Lust auf ausgedehnte Erkundungen, zugleich verlieren die Levels aber ein wenig den Charme des Handgemachten.

Fazit: Shadow Warrior 2 bietet deutlich mehr als der Vorgänger. Das gilt für praktisch jeden Aspekt des Spiels, von den Waffen über die Charakterentwicklung und die Missionen bis zum Koop für bis zu vier Spieler. Die meisten Actionfans werden sich darüber freuen, aber wer erneut einen linearen Shooter vom alten Schlag erwartet, könnte etwas enttäuscht sein.

Shadow Warrior 2 statt 39,99€ für 9,99€

Dead Cells

Das richtige Spiel für: Alle, die Roguelikes und Metroidvanias mögen.

Nicht so gut für: Alle, die keine Lust haben, immer wieder von vorn anzufangen.

GamePro-Wertung: 80 Punkte

Der von den Entwicklern als ein "RogueVania" angepriesene Indie-Hit Dead Cells ist von 24,99€ auf 14,99€ reduziert.

Dead Cells - Trailer 1:04 Dead Cells - Trailer

Vielseitige Kämpfe: Kernstück von Dead Cells sind die sehr gelungenen Kämpfe. Alle Waffen und Fertigkeiten haben ihre Vor- und Nachteile und auch jeder Gegnertyp verfügt über spezifische Angriffsarten und Eigenschaften. Das zwingt uns zum Experimentieren, um den richtigen Kampfstil zu finden, der sowohl zu unseren Vorlieben als auch zu den Schwächen unserer Feinde passt.

Neu und alt: Wie üblich bei Roguelikes müssen wir nach jedem Tod wieder vom Anfang starten. Dank der zufällig generierten Levels ist dabei kein Durchgang genau wie der letzte. Die Kernelemente und die Reihenfolge der Levels bleiben jedoch stets gleich, was nach einiger Zeit zu leichten Ermüdungserscheinungen vor allem in den ersten Levels führen kann.

Fazit: Dead Cells ist nicht ganz frei von dem Problem, dass auch die meisten anderen Roguelikes haben: Manche Dinge wiederholen sich einfach zu oft. Die Kämpfe machen allerdings soviel Spaß, dass es lange Zeit kein bisschen stört, sie immer und immer wieder ausfechten zu müssen. Wer vom Roguelike-Genre noch nicht völlig genervt ist, findet hier einen der besten Vertreter seiner Art.

Dead Cells statt 24,99€ für 14,99€

Weitere Angebote (Auswahl):

Zur Übersicht über sämtliche Angebote des Sales kommt ihr hier:

Indie-Sale im PlayStation Store

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen