Neuer PS Store-Sale - The Last of Us 2 & weitere PS4-Exclusives im Angebot [Anzeige]

Im neuen Sale des PlayStation bekommt ihr einige der größten PS4-Exklusivhits günstiger, darunter auch The Last of Us 2. Außerdem gibt’s FIFA 20 für unter 5€.

von Sponsored Story ,
02.09.2020 12:15 Uhr

Unerlässliche Favoriten Im neuen Sale des PlayStation Store gibt es ein paar der ganz großen PS4-Hits der letzten Jahre im Angebot.

Der PlayStation Store hat heute einen neuen PSN Sale namens "Unerlässliche Favoriten" gestartet, in dem es zahlreiche PS4-Exclusives, aber auch eine Reihe anderer AAA-Hits sowie einige Geheimtipps günstiger gibt. Die Angebote gelten zwei Wochen lang und enden somit am 16. September. In diesem Artikel stellen wir euch einige Highlights vor. Die Übersicht über alle Deals gibt es hier:

PSN Sale "Unerlässliche Favoriten" im PlayStation Store

FIFA 20

Das richtige Spiel für: Alle, die eine gute Fußballsimulation mit umfangreichen Lizenzen wollen.

Nicht so gut für: Alle, die sich an Mikrotransaktionen stören.

GamePro-Wertung: 76 Punkte

EAs Fußballsimulation FIFA 20 könnt ihr für die PS4 gerade zum Spottpreis von 4,89 Euro bekommen. Sie ist allerdings auch im Aboservice EA Play enthalten.

Die 5 wichtigsten Neuerungen von FIFA 20: Endlich mal wieder Updates für alle Modi 6:54 Die 5 wichtigsten Neuerungen von FIFA 20: Endlich mal wieder Updates für alle Modi

Neuer Volta-Modus: Die größte Neuerung in FIFA 20 ist der Straßenfußball-Modus namens Volta. Straßenfußball hat es zwar schon früher in der FIFA-Serie gegeben, aber so viel Mühe hat Electronic Arts sich bisher noch nie damit gemacht. Volta hat eine packende Inszenierung bekommen, sogar die Story wurde dem Modus gewidmet. Letztere fällt allerdings mal wieder reichlich klischeehaft aus.

Kleine Verbesserungen: Es gibt noch ein paar weitere Verbesserungen. So können wir im Karrieremodus nun Pressekonferenzen abhalten. Auf dem Rasen sind neue Dribblingmöglichkeiten dazugekommen, ein etwas langsameres Tempo sorgt für einen glaubwürdigeren Spielverlauf. Ansonsten ist aber größtenteils alles beim Alten geblieben. Das gilt leider auch für die Mikrotransaktionen im Ultimate-Team-Modus.

Fazit: Im Volta-Modus steckt eine Menge Arbeit und auch an anderen Stellen gibt es Verbesserungen. Dass FIFA sich im Kern trotzdem anfühlt wie die Vorgänger, ist nicht unbedingt etwas Schlechtes. Zum gegenwärtigen Preis kann man sogar die aufdringlichen Mikrotransaktionen im FUT-Modus verzeihen. Natürlich steht bald der Nachfolger FIFA 21 an, aber 4,89 Euro kann man schon mal ausgeben, um sich bis dahin noch ein wenig die Zeit zu vertreiben.

FIFA 20 statt 69,99€ für 4,89€ im PlayStation Store

Days Gone

Das richtige Spiel für: Alle, die einfach mal wieder Lust auf Zombies und eine Open World haben.

Nicht so gut für: Alle, die innovative Ideen erwarten.

GamePro-Wertung: 82 Punkte

Den PS4-Exklusivtitel Days Gone gibt's im PlayStation Store jetzt für 20,99 Euro statt 69,99 Euro. Mit PlayStation Plus spart ihr noch 5 Prozent zusätzlich und zahlt nur 16,79 Euro. Auch die Deluxe Edition gibt es günstiger, nämlich für 29,59 Euro statt 79,99 Euro.

Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit? 13:41 Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit?

Schönes Oregon: Mit Days Gone bekommt ihr ein Zombiespiel, in dem ihr mit dem Motorrad durch eine große, offene Spielwelt braust. Letztere ist eines der Highlights des Spiels, denn der Bundesstaat Oregon ist hervorragend in Szene gesetzt und bietet mit seinen abwechslungsreichen Landschaften von malerischen Tälern bis hin zu verschneiten Berggipfeln auch in der Postapokalypse noch viele wunderschöne Orte.

Solide Survival-Kost: Unbeschwert genießen können wir den Anblick allerdings nicht, denn außerhalb von Lagern können wir jederzeit schnell von Zombies eingekreist werden. Durch dieses Gefühl ständiger Bedrohung entwickelt Days Gone eine dichte Survival-Atmosphäre. Spielerisch ist der PS4-Exklusivhit weitgehend konventionell geraten und bietet eine zwar nicht innovative, aber bewährte Mischung aus Action, Schleichen, Crafting und Erkundung.

Fazit: Days Gone bietet vor allem Konventionelles. Das ist aber nicht schlimm, solange die Umsetzung stimmt, und das tut sie hier. Wenn ihr mal wieder Lust auf Zombies und eine offene Spielwelt habt, könnt ihr hier nicht viel falsch machen, zumal das malerische Oregon auf jeden Fall für einen Roadtrip mit dem Motorrad taugt.

Days Gone statt 69,99€ für 20,99€ oder für 16,79€ mit PlayStation Plus

Assassin's Creed Odyssey

Das richtige Spiel für: Alle, die ein umfangreiches Action-RPG wollen oder sich für die griechische Antike interessieren.

Nicht so gut für: Alle, die ein traditionelles Assassin's Creed wollen.

GamePro-Wertung: 88 Punkte

Ubisofts Open-World-Hit Assassin's Creed Odyssey bekommt ihr im Sale des PlayStation Store für 19,59 Euro statt 69,99 Euro und somit 72 Prozent günstiger. Eine gute Gelegenheit, den letzten Teil der Serie schnell noch nachzuholen, bevor Assassin's Creed Valhalla erscheint.

Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß? 14:51 Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß?

Mehr RPG: Mit Odyssey macht Assassin's Creed einen großen Schritt in Richtung eines Action-RPGS wie The Witcher 3. Das Kampfsystem wurde nochmal verbessert und deutlich spannender gemacht, die Charakterentwicklung ist komplexer als je zuvor in der Franchise und es gibt nun Multiple-Choice-Dialoge. Das alte Attentäter-Gameplay, für das die Reihe ursprünglich stand, wurde dafür deutlich zurückgeschraubt.

Ein Muss für Fans der Antike: Das größte Highlight von Assassin's Creed Odyssey ist seine Spielwelt. Nicht nur wurde das gesamte antike Griechenland mit all seinen Inseln in kleinerem Maßstab nachgebaut. Die Welt wurde auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, historischen Persönlichkeiten und sogar mythischen Kreaturen angefüllt. Für alle, die auch nur ein bisschen von der Antike fasziniert sind, ist Odyssey deshalb ein Muss.

Fazit: Assassin's Creed Odyssey ist schon als touristische Reise einen Blick wert. Die Spielwelt ist so groß, hübsch und faszinierten, dass sie gut als Ersatz für einen womöglich ausgefallenen Sommerurlaub taugt. Auch spielerisch handelt es sich dank des deutlich verbesserten Kampfsystems um einen der besten Teile der Reihe. Die meisten Spieler dürften mit Odyssey daher sehr glücklich werden, alte Fans werden ihre geliebte Serie aber möglicherweise kaum wiedererkennen.

Assassin's Creed Odyssey statt 69,99€ für 19,59€ im PlayStation Store

The Last of Us Part 2

Das richtige Spiel für: Alle, die ein hervorragend inszeniertes Actionspiel wollen, bei dem die Story im Mittelpunkt steht.

Nicht so gut für: Alle, die sehr an ihren Lieblingscharakteren aus Teil 1 hängen.

GamePro-Wertung: 97 Punkte

The Last of Us Part II, einen der größten Kritikerlieblinge des Jahres, gibt es zum ersten Mal günstiger im PlayStation Store. Die Standard-Version kostet 59,99 Euro statt 69,99 Euro, die Digital Deluxe Edition bekommt ihr für 69,99 Euro statt 79,99 Euro.

Testvideo zu The Last of Us Part 2 - Warum dieses Spiel Storygames für immer verändern wird 17:18 Testvideo zu The Last of Us Part 2 - Warum dieses Spiel Storygames für immer verändern wird

Vertraut und doch neu: Spielerisch bietet The Last of Us 2 zwar die bewährte Mischung aus Schleichen und Action, trotzdem ist das Spielgefühl nicht ganz dasselbe wie im ersten Teil. Das liegt vor allem an dem weniger linearen Leveldesign. Diesmal gibt es riesige offene Areale, die wir besser genau erkunden sollten. Für unseren Überlebenskampf brauchen wir nämlich Ressourcen, die wir wie in Teil 1 in bessere Ausrüstung stecken.

Düstere Wendungen: Was The Last of Us 2 zu einem einzigartigen Erlebnis macht, ist aber wie beim Vorgänger nicht das Gameplay, sondern die schonungslose und hervorragend inszenierte Story rund um den Preis der Rache. Um eine schlichte Fortsetzung des ersten Teils handelt es sich nicht. Zwar steuern wir Ellie über weite Strecken des Spiels und auch Joel sehen wir wieder, aber es rücken auch andere Charaktere in den Mittelpunkt. Außerdem nimmt die Story ein paar düstere Wendungen, die manchem Fan des Vorgängers das Herz brechen könnten.

Fazit: The Last of Us Part II sollte man schon aufgrund seiner aufwendigen Inszenierung und seiner technischen Brillianz eine Chance geben. Höheren Produktionsaufwand findet man in der aktuellen Konsolengeneration bislang nicht. Über den Rest des Spiels kann man leider nur wenig erzählen, ohne zu spoilern. Klar ist aber: Die schonungslose Story von The Last of Us 2 ist eines der einprägsamsten Erlebnisse der jüngeren Spielegeschichte, auch wenn sich manche Fans vielleicht einen anderen Verlauf gewünscht hätten.

The Last of Us Part II statt 69,99 für 59,99€

Weitere Angebote:

PSN Sale "Unerlässliche Favoriten" im PlayStation Store