Pechvogel bestellt PS5-Controller & kriegt stattdessen angemaltes Xbox-Gamepad

Betrug auf eBay ist (leider) keine Seltenheit. Ein Spieler hat jetzt statt einem PS5-Controller ein Xbox-Controller im Stil des DualSense erhalten.

von Linda Sprenger,
13.01.2021 10:59 Uhr

Nicht jede eBay-Bestellung nimmt ein gutes Ende. Nicht jede eBay-Bestellung nimmt ein gutes Ende.

Sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X bleiben auch im Jahr 2021 Mangelware und viele Leute versuchen unter anderem auf eBay Profit aus der hohen Nachfrage und dem nur geringen Angebot zu schlagen, und das oftmals auf sehr fragwürdige Art und Weise. Nachdem wir bereits davon berichteten, dass Leute Bilder (!) der PS5 dort zum Kauf anbieten, meldet sich jetzt auf Reddit ein weiterer Pechvogel mit einem sehr besonderen Betrugsfall zu Wort.

Fan klagt über unangenehme eBay-Überraschung

Das ist passiert: Wie Mitglied Cryhide auf Reddit berichtet, habe er/sie einen PS5-Controller (DualSense) auf eBay bestellt. Doch am Ende ist nicht die Bestellung eingetroffen, die Cryhide erwartet hatte.

Im mitgelieferten offiziellen Karton des DualSense befand sich nicht etwa der PS5-Controller, sondern stattdessen ein Xbox-Gamepad - im selbst gemalten, schwarz-weißen DualSense-Design:

Spieler erlebt nach Bestellung eines DualSense böse Überraschung. Spieler erlebt nach Bestellung eines DualSense böse Überraschung.

Zugegeben: So schlecht sieht der Xbox-Controller im PS5-Kostüm gar nicht aus, glücklich über seine Bestellüberraschung ist Cryhide natürlich nicht. Unklar ist, wie der Pechvogel im Anschluss mit der Situation weiterverfahren ist, womöglich hat er schlicht Rückerstattung bei eBay angefordert.

Im dazugehörigen Reddit-Post wird der Liefer-Scam indes mit Belustigung aufgenommen: "Sorry, aber das ist verdammt witzig", schreibt beispielsweise ein anderes Forenmitglied.

Andere wiederum packen ihre eigenen Betrug-Storys aus: User*in Kaos1382 habe bei ToysRUs gearbeitet und berichtet, dass dort einmal jemand eine PS4 umgetauscht habe. Diese Person habe allerdings nicht die Sony-Konsole, sondern stattdessen ein "seltsames Elektro-Gerät", das nicht einmal eine Konsole war, in den Karton gepackt. Der verantwortliche Mitarbeiter habe das aber nicht überprüft und die Fake-PS4 einfach angenommen.

Im Zuge dessen übrigens auch interessant: Manche Vorbesteller*innen erhielten während des Launch-Chaos Katzenfutter anstatt einer PS5-Konsole.

Wann startet die 4. Verkaufswelle der PS5?

Wann genau die PlayStation 5 bei renommierten Händlern wieder erhältlich sein wird, steht offiziell noch nicht fest. Hinweise sprechen aber für einen Start der nächsten Verkaufswelle in der zweiten Januar-Hälfte. In der Zwischenzeit raten wir dazu, eBay-Angebote ganz genau zu betrachten und wenn möglich, davon abzusehen, PS5- und Xbox Series-Geräte dort zu erwerben.

zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.