PS5-Controller: Begeisterter Entwickler erklärt, wie genau haptisches Feedback funktioniert

Die Bugsnax-Entwickler loben den PlayStation 5-DualSense-Controller für sein haptisches Feedback und erklären, wie sie es im Spiel umsetzen wollen.

von Annika Bavendiek,
10.07.2020 10:49 Uhr

Das haptische Feedback des PS5-DualSense-Controller soll Spieler*innen ein tieferes Spielgefühl vermitteln. Das haptische Feedback des PS5-DualSense-Controller soll Spieler*innen ein tieferes Spielgefühl vermitteln.

Mit der PlayStation 5 kommt auch der neue DualSense-Controller auf den Markt, der Spieler*innen noch tiefer in das Spielgeschehen eintauchen lassen soll. Wir müssen uns zwar noch etwas gedulden, aber Phil Tibitoski und Kevin Zuhn von Young Horses sind durch ihre Arbeit an Bugsnax schon in den Genuss des neuen PS5-Controllers gekommen. In einem Interview mit IGN loben sie das haptische Feedback und erklären, wie sie die Funktionen für Bugsnax nutzen wollen.

PS5-Controller soll neuartiges Feedback bieten

Bugsnax war wohl die bizzarste Neuankündigung auf dem PS5-Reveal-Event im Juni. Das Spiel mit seinen "Käfersnacks" soll frühzeitig auf die neue PS5 kommen und die Funktionen des DualSense-Controller ausreizen. Entwickler Tibitoski lobte das haptische Feedback, das anders sein soll als alles, was wir bisher kennen:

"Früher war es auf so ziemlich jeder Konsole, die Vibrationen oder Rumble aufweiste, eine nette Funktion, die manchmal die Dinge eindringlicher machen konnte. Aber ich habe noch nicht so etwas Kompliziertes und Sensibles gefühlt, wie das haptische Feedback des DualSense."

PS5: Wetter-Effekte & Sound könnten über den Controller spürbar sein   23     0

Mehr zum Thema

PS5: Wetter-Effekte & Sound könnten über den Controller spürbar sein

So will Bugsnax das haptische Feedback nutzen

Bugsnax wird einer der frühen Titel auf der PS5 sein, der viele Funktionen des DualSense-Controller nutzt. So soll das haptische Feedback es beispielsweise ermöglichen, verschiedene Untergründe, auf denen der Charakter läuft, zu vermitteln:

"In unserem Spiel können Sie in First-Person auf unterschiedlichem Gelände laufen, ins und aus dem Wasser springen oder auf Bugsnax stoßen. Sie spüren den Unterschied zwischen dem Laufen auf Gras, Laufen im Wasser und Laufen auf Sand oder Schnee. Es gibt Wetter in unserem Spiel und wenn es ein Gewitter und solche Dinge gibt, können Sie durch die Vibration fühlen, woher der Klang kommt."

Ebenfalls sollen Geräusche der verschiedenen Bugsnax durch den Controller-Lautsprecher abgespielt werden und das Controller-Licht soll die Bedrohung durch entkommene Bugsnax anzeigen. Auch die adaptiven Trigger wollen die Entwickler nutzen:

"Verschiedene Fallen haben unterschiedliche Funktionen und einige davon lassen sich am besten durch Spannung in den Triggern oder durch Rumble anzeigen, sodass Sie das Gefühl haben, sie wirklich zu verwenden."

Bugsnax wird die Funktionen des PS5-Controller vielfältig nutzen. Bugsnax wird die Funktionen des PS5-Controller vielfältig nutzen.

Bugsnax erscheint Ende 2020 für PS5, PS4 und PC. Das Action-Adventure soll ein narratives Abenteuer auf der Insel Snaktooth sein und über 100 verschiedenen Bugsnax bieten. Als Vorbild dienten unter anderem Pokémon Snap und Ape Escape.

Alle offiziellen Infos zum PS5-Controller findet ihr in unserer umfangreichen GamePro-Übersicht.

Was haltet ihr bisher vom DualSense-Controller? Wird er das Spielerlebnis stark verändern?

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.