PS5: Großhändler leakt baldigen Start der Vorbestellungen

Via Twitter hat sich die britische Videospiel-Kette GAME zu einem kommenden PS5-Event geäußert.

von Dennis Michel,
08.09.2020 12:01 Uhr

Neue Infos zur PS5 könnten doch noch in dieser Woche kommen. Neue Infos zur PS5 könnten doch noch in dieser Woche kommen.

Nachdem Microsoft die Xbox Series S samt Aussehen und Preis nun offiziell enthüllt hat und auch der Preis für die Series X wohl bekannt ist, könnte Sony noch in dieser Woche nachziehen. Vermuten lässt das ein Tweet der britischen Einzelhandelskette GAME, der mittlerweile wieder gelöscht wurde, dadurch aber nicht weniger brisant ist.

Wann soll das PS5-Event stattfinden? Bereits am kommenden Mittwoch, also morgen, den 09. September 2020.

Der mittlerweile gelöschte Tweet der GAME-Kette. Der mittlerweile gelöschte Tweet der GAME-Kette.

Der offizielle Twitter-Account @GAMEGuildford schreibt:

"Für alle, die auf die Vorbestellung warten: Macht euch bereit für Updates. Für die PS5 wurde für morgen eine Ankündigung festgesetzt. In dieser Woche geht es also los. "

PS5-Vorbestellungen noch in dieser Woche?

Zwar handelt es sich bei der Aussage von GAME um keine offizielle Bestätigung, dass eine solch große Einzelhandelskette jedoch ohne handfeste Informationen solch einen Tweet verfasst, kommt gewiss nicht von ungefähr. Es sei denn, hier hat sich jemand einen (schlechten) Scherz erlaubt.

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass das PS5-Event seitens des britischen Großhändlers vorab geleakt wurde. Das würde auch erklären, warum der Tweet nach ca. 1 Stunde wieder gelöscht wurde. Solche Informationen stehen nämlich auch für Händler wie für die Presse unter einem strikten Embargo.

Promo-Woche zu PSVR oder doch mehr?

Diese Woche steht laut Sony ganz im Zeichen der PlayStation Virtual Reality, in dessen Zuge ausdrücklich gesagt wurde, dass keine Infos zur PS5 zu erwarten sind. Allerdings bezieht sich diese Aussage nur auf den Rahmen der PSVR Promo-Woche. Nicht auszuschließen ist, dass abseits dieser Aktion Informationen zu Sonys Next-Gen enthüllt werden.

Wie üblich bei solchen Gerüchten, hat GamePro Sony um ein offizielles Statement gebeten. Beim Erhalt neuer Informationen werden wir die News aktualisieren. Auch haben wir ein Auge auf den Twitter-Account von GAME. Eine Erklärung zum gelöschten Tweet könnte schon bald folgen.

Insider nennt Preis-Erwartung Microsofts

Neben der möglichen Ankündigung für Vorbesteller hat sich News-Journalist Andy Robinson von der Seite Video Games Cronicle via Twitter zum Preis der PS5 geäußert. Laut seiner Aussage rechnet Microsoft ebenfalls mit einem Launch-Preis von Sonys Next-Gen in Höhe von 500 Euro. Demnach würden die beiden Flagschiffe von Sony und Microsoft gleich viel kosten.

Bereits in den vergangenen Wochen häuften sich immer mehr Gerüchte, die von 500 Euro für die Standard-Variante der PS5 ausgehen.

Was meint ihr, zieht Sony nach dem Xbox-Reveal noch in dieser Woche nach?

zu den Kommentaren (68)

Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.