Xbox Series S ist offiziell: Release, Preis & erste Specs bekannt

Nach einem Leak von Windows Central hat Microsoft es offiziell gemacht und alle Infos, wie Aussehen und Preis zur Xbox Series S bestätigt. Der Release ist im November.

von Tobias Veltin,
08.09.2020 18:50 Uhr

Die Xbox Series S ist von Microsoft bestätigt worden. Die Xbox Series S ist von Microsoft bestätigt worden.

Update vom 9. September um 16:00 Uhr

Jetzt war endlich auch die Xbox Series X an der Reihe. Nur einen Tag später enthüllte Microsoft auf den Preis und den Releasetermin für die Flaggschiff-Konsole. Die Xbox Series X kostet demnach tatsächlich 499,99 Euro und erscheint ebenso am 10. November 2020. Die Vorbestellungen beginnen ab dem 22. September:

Xbox Series X: Preis & Release jetzt offiziell, Vorbestellung im September   359     7

Mehr zum Thema

Xbox Series X: Preis & Release jetzt offiziell, Vorbestellung im September

Update vom 8. September um 18:50 Uhr

Mittlerweile hat Microsoft das offizielle Release-Datum für die Xbox Series S bekannt gegeben. Die Konsole erscheint am 10. November 2020.

Link zum Twitter-Inhalt

Sämtliche Infos zur Xbox Series S haben wir in einem Übersichtsartikel zusammengefasst:

Xbox Series S - Alle Infos zu Microsofts kompakter Next Gen-Konsole   19     1

Mehr zum Thema

Xbox Series S - Alle Infos zu Microsofts kompakter Next Gen-Konsole

Update am 8. September um 11:22 Uhr: Nach dem Leak ist vor dem Leak und so gibt es bereits die nächsten Infos zur Xbox Series S. Auf Twitter hat ein Insider jetzt das offizielle Video geleakt, das die Xbox Series S mit ihren Specs enthüllt.

Link zum Twitter-Inhalt

Das sind die Specs der Xbox Series S: Wie das Video zeigt, wird die Xbox Series S folgende technische Spezifikationen haben:

  • 512 GB Custom NVME SSD powered by Xbox Velocity Architecture
  • All-Digital
  • 1440p mit bis zu 120fps
  • DirectX Raytracing
  • Variable Rate Shading
  • Variable Refresh Rate
  • Ultra-Low Latenxy
  • 4K Streaming Media Playback
  • 4K Upscaling für Spiele
  • Nahtloses Wechseln zwischen Spielen

Somit wird die Series S für einen geringeren Preis von 300 Euro einige der neuen Next Gen-Features trotzdem bieten können. Ob Microsoft auch dieses Video heute schon offiziell bestätigt, bleibt abzuwarten.

Update am 8. September um 9:40 Uhr: Nach dem Leak durch Windows Central hat Microsoft nicht länger geschwiegen, sondern die Xbox Series S offiziell auf Twitter bestätigt.

Link zum Twitter-Inhalt

Preis und Aussehen bestätigt: Somit ist die Katze aus dem Sack und wir wissen endlich, wie die Series S aussehen wird und vor allem viel wichtiger, wie viel sie kostet. Da sich der Preis mit 299 Euro, der damit auch für Deutschland bestätigt ist, mit dem aus dem Leak deckt, wirken die 499 Euro für die Series X gleich glaubwürdiger. Zum Release, den Windows Central auf den 10. November datiert, hat sich Microsoft jedoch noch nicht geäußert. Aber da alles bisher stimmte, ist auch das sehr wahrscheinlich. Microsoft möchte in Kürze weitere Infos bekannt geben.

Xbox Series X-Preis wohl enthüllt: Das kostet die Next Gen-Konsole   118     4

Mehr zum Thema

Xbox Series X-Preis wohl enthüllt: Das kostet die Next Gen-Konsole

Originalmeldung: Sind die letzten Xbox Series-Geheimnisse nun endlich gelüftet? Wenn wir den aktuellen Informationen der normalerweise gut informierten Webseite Windows Central Glauben schenken, dann sieht es zumindest ganz so aus.

Denn Quellen haben der Seite nicht nur das finale Design der seit Monaten in der Gerüchteküche herumwabernden Xbox Series S, sondern auch die Preise und das Release-Datum der beiden Next Gen-Konsolen zugespielt.

So soll die Xbox Series S aussehen

Laut dem auf der Webseite zu sehenden Bild und auf Twitter aufgetauchten Kurzvideo erinnert die Xbox Series S optisch an die Xbox One S, insbesondere durch das runde und vom Rest der Konsole durch eine dunkle Farbe abgesetzte Lüfterdesign. Die S ist im direkten Vergleich deutlich kleiner als die Series X, was bereits im Vorfeld vermutet worden war.

Link zum Twitter-Inhalt

Die geleakten Bilder zeigen zudem, dass die Series S kein Laufwerk hat, weitere Infos zu den finalen Specs sind aber noch nicht bekannt. Es dürfte sich aber mit aller Wahrscheinlichkeit um die Hardwaredaten handeln, die seit Monaten durchs Internet geistern.

Die Preisgestaltung von Xbox Series X und S wird offenbar ähnlich wie in der Current Gen ausfallen. Die Preisgestaltung von Xbox Series X und S wird offenbar ähnlich wie in der Current Gen ausfallen.

Bildquelle

Preise und Release von Xbox Series S und Series X

Ebenfalls wie von vielen vermutet wird offenbar die Preisgestaltung der beiden Konsolenmodelle ausfallen.

  • Xbox Series X: 499 US-Dollar
  • Xbox Series S: 299 US-Dollar

Wir gehen davon aus, dass diese Preise 1-zu-1 in Euro umgerechnet werden. Außerdem soll es eine Finanzierungsmöglichkeit über Xbox All Access geben, die Xbox Series X wird dabei 35 Dollar im Monat, die Xbox Series S 25 Dollar im Monat kommen.

Preise wie bei der Current Gen: Damit wären Preise und Abstände ziemlich ähnlich wie in der aktuellen Generation. Das Top-Modell Xbox One X kam Ende 2017 für 499 Dollar/Euro in den Handel, wo die Xbox One S bereits mit 299 Dollar/Euro platziert war.

Release Anfang November: Gerüchte rankten sich um den 6. November als Release-Datum für die Microsoft-Konsolen, laut Windows Central soll es nun am 10. November soweit sein.

zu den Kommentaren (664)

Kommentare(664)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.