PS5 Pro und neue Xbox Series X könnten laut Leak schon nächstes Jahr kommen

Ein Hardware-Hersteller hat bei einer Konferenz scheinbar eine PS5 Pro und neue Xbox Series X/S mit 8K-Support geleakt, die schon 2023/24 erscheinen sollen.

von Eleen Reinke,
26.05.2022 12:00 Uhr

Die PS5 und Xbox Series X sind kaum anderthalb Jahre alt und noch immer schwer zu bekommen, doch schon jetzt gibt es Gerüchte zu den Nachfolgemodellen. Nun hat sich auch ein Hardwarehersteller zu Wort gemeldet und neue Details zur angeblichen PS5 Pro und neuen Xbox Series X/S genannt.

PS5 Pro geleakt und könnte schon nächstes Jahr kommen

Wie die polnische Newsseite PPE berichtet, hat der chinesische Hardwarehersteller TCL Technology kürzlich eine Pressekonferenz abgehalten und dabei auch über seine Erwartungen an kommende Konsolengenerationen gesprochen. Auf einem der Bilder der Präsentation ist dabei eine noch unangekündigte Gen 9.5 zu sehen, die neben einer PS5 Pro auch eine neue Xbox Series X/S enthalten soll.

Laut TLC sollen die Half-Gen Konsolen demnach bereits 2023 oder 2024 erscheinen und einen merklichen Performance-Boost bekommen: So sollen sie bei einer Auflösung von 4K zwischen 60 und 120 FPS erreichen und sogar bis zu 8K rendern können. Beide Konsolen sollen demnach mit der vor einigen Wochen geleakten RX 7700 XT Grafikkarte laufen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie wahrscheinlich ist das? TCL macht nicht deutlich, ob es sich hier um reine Spekulation oder handfeste Informationen handelt. Es ist zumindest denkbar, dass der TV-Hersteller bereits einige Daten zur angestrebten Performance kommender Nachfolgemodelle kennt, immerhin müssen auch neue Fernseher diese bestmöglich darstellen können.

Zudem decken sich die Aussagen mit früheren Leaks, laut denen eine PS5 Pro nahezu doppelt so stark wie das Vorgänger-Modell werden und bis Mitte 2024 erscheinen könnte - das wäre ein ähnlicher Zeitraum wie damals bei der PS4 Pro:

PS5 Pro: Alle Gerüchte zum möglichen stärkeren Modell   61     2

Mehr zum Thema

PS5 Pro: Alle Gerüchte zum möglichen stärkeren Modell

Auch ein von Sony eingereichtes Patent zu einer neuen Doppel-Prozessor-Architektur und eine Stellenanzeige von AMD für "Next-Generation" Grafik-Chips sprechen für eine mögliche neue Konsole in den nächsten Jahren.

Dagegen steht natürlich, dass die PS5 und Xbox Series X weiterhin Mangelware sind und es wohl auch noch bis 2024 bleiben sollen. Immerhin hat Sony CEO Jim Ryan in einem neuen Investorenmeeting versprochen, dass die Lieferprobleme der PS5 die "Top Priorität" von Sony sei. Im selben Meeting konnten wir auch mehr zum Lineup von PSVR 2 erfahren:

Sony bestätigt über 20 Spiele zum Launch   10     2

PSVR 2

Sony bestätigt über 20 Spiele zum Launch

So oder so handelt es sich hier natürlich um Aussagen, die weder von Sony noch Microsoft bestätigt wurden. Ihr solltet diesen Leak also wie immer mit reichlich Vorsicht genießen. Wir haben für euch bei den Konsolenherstellern nachgefragt und updaten diesen Artikel, sofern wir ein Statement bekommen.

Was denkt ihr, haltet ihr eine PS5 und Xbox Series X Pro-Version für wahrscheinlich? Oder würdet ihr lieber auf eine komplett neue Konsolengeneration warten?

zu den Kommentaren (56)

Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.