PS5 Pro: Alle Gerüchte zum möglichen stärkeren Modell

Die PlayStation 5 ist seit über einem Jahr auf dem Markt, aber viele spekulieren bereits über ein Pro-Modell: Wir sammeln die wichtigsten Gerüchte für euch.

von Sebastian Zeitz,
24.03.2022 18:59 Uhr

Wir fassen alle Infos zur PS5 Pro für euch zusammen. Wir fassen alle Infos zur PS5 Pro für euch zusammen.

Die PlayStation 5 ist seit knapp anderthalb Jahren auf dem Markt und ist damit noch ziemlich am Anfang ihres Lebenszyklus. Insider sprechen aber bereits jetzt von einer möglichen PS5 Pro, die wie damals schon bei der PS4-Familie eine technisch bessere Variante sein soll. Wir fassen für euch alle Gerüchte zusammen, die es bisher zu der PS5 Pro gibt.

Hinweis: Wir werden den Artikel fortlaufend mit weiteren Infos und Gerüchten aktualisieren.

Inhaltsverzeichnis:

Release - Wann könnte die PS5 Pro erscheinen?

Ganz wichtig: Offizielle Infos oder gar eine Bestätigung , dass ein stärkeres Modell der PS5 überhaupt in der Entwicklung ist, gibt es bisher nicht. Deshalb basieren die folgenden Informationen lediglich auf Gerüchten.

Gleicher Zyklus wie bei der PS4 Pro? So sagt unter anderem der Tech-Channel RedGamingTech auf YouTube (via GamesRadar), dass sich eine PS5 Pro bereits in der Entwicklung befindet. Diese soll entweder Ende 2023 oder Anfang bis Mitte 2024 erscheinen.

Das wäre genau ein ähnlicher Zeitraum wie damals bei der PS4 Pro. Die ist nämlich ebenfalls ziemlich genau drei Jahre nach der Veröffentlichung der PlayStation 4 – im November 2016 – erschienen. Wenn Sony also nach einem ähnlichen Muster verfahren sollte, ist also gar nicht so unwahrscheinlich, dass das stärkere PS5-Modell in etwas mehr als anderthalb Jahren in den Läden steht.

Generelles Problem mit neuer Hardware: Wie schon bei der normalen PS5 und generell jeglicher neuer Technik, bleiben die Lieferengpässe von Halbleitern für die Chips und andere Teilen bestehen. Es kann also sehr gut sein, dass eine Veröffentlichung nach drei Jahren von Sony zunächst geplant war, aber mittlerweile wieder verschoben wurde.

Technische Daten – Was soll die PS5 Pro besser machen?

RedGamingTech spricht noch weiter über mögliche Details zur PS5 Pro und gibt einen kleinen Ausblick darüber, was technisch in dem Gerät stecken könnte. Der Kanal ist zudem sehr bekannt, wenn es um Infos zu AMD geht. AMD ist unter anderem verantwortlich für die GPU der PS5 und Xbox Series X/S. Deshalb haben die folgenden Infos etwas mehr Gewichtung als bei anderen Insidern – ein wenig Skepsis bleibt aber bestehen.

Wie stark wird die PS5 Pro?

Laut den anonymen Quellen des YouTube-Channels soll die PS5 Pro "nahezu doppelt so stark" wie das bisherige Modell in Standard-Modi. Das große Problem: Was genau das bedeutet und worauf sich diese Angabe bezieht – also etwa auf Grafikleistung oder SSD-Geschwindigkeiten – ist nicht bekannt.

Doppel-Prozessor und Cloud Gaming

Im Dezember 2021 ist ein Patent aufgetaucht, das bereits Hoffnung auf eine PS5 Pro machte. In diesem werden unter anderem zwei APUs gezeigt. Diese Doppel-Prozessor-Architektur soll eine effiziente Skalierung möglich machen. Das wäre keine reine Leistungssteigerung, sondern eine ganz neue Funktionsweise, was wiederum für ein neues PS5-Modell spricht. Mehr zu dem Patent lest ihr hier:

PS5 Pro? Sony-Patent mit Doppel-Prozessor und Cloud-Gaming-Funktion gesichtet   50     4

Mehr zum Thema

PS5 Pro? Sony-Patent mit Doppel-Prozessor und Cloud-Gaming-Funktion gesichtet

Wird PSVR 2 auf PS5 Pro noch besser?

Horizon Call of the Mountain - Erster Teaser-Trailer zu Guerrillas PSVR2-Abenteuer 1:51 Horizon Call of the Mountain - Erster Teaser-Trailer zu Guerrillas PSVR2-Abenteuer

Es ist nicht auszuschließen, dass Sony die PS5 Pro wie schon damals bei der PS4 Pro als die ideale Konsole für die PSVR 2 vermarkten könnte. VR-Fans hätten allein durch die stärkere Hardware einen Vorteil bei Framerates und vor allem der Auflösung. Auch wenn PSVR 2 bereits angekündigt ist, sind die Details dazu noch sehr rar gesät. In unserer Übersicht fassen wir alle bekannten Infos und einige Gerüchte zusammen:

PSVR 2: Alles zum Release, Preis, technische Specs, Controller und mehr   19     3

Mehr zum Thema

PSVR 2: Alles zum Release, Preis, technische Specs, Controller und mehr

Design: Wie könnte die PS5 Pro aussehen?

Viele erhoffen sich, dass ein neues Modell der PS5 erscheint, das grundsätzlich einen anderen Formfaktor hat. Die große, klobige PS5 passt bisher für einige nicht ins Wohnzimmer und oder wird gar in Kisten versteckt, wie bei GamePro-Chefredakteurin Rae.

Ihr seht sie vielleicht nicht, aber die PS5 ist rechts in der Kiste. Zumindest laut Rae. Ihr seht sie vielleicht nicht, aber die PS5 ist rechts in der Kiste. Zumindest laut Rae.

Anderes Design, neue Farbe: Auch wenn es bisher weder Patente noch irgendwelche Hinweise auf das Design gibt, so hoffen viele darauf, dass die Konsole anders aussehen wird und nicht noch klobiger wird. Zudem werden wahrscheinlich viele begrüßen, wenn die PS5 Pro direkt mit einer dunkleren Farbe, wie Schwarz, ausgeliefert wird.

Wird es exklusive PS5 Pro-Spiele geben?

Wahrscheinlich keine exklusiven Spiele: Ein Blick auf die PS4 Pro zeigt, wie Sony in der Vergangenheit mit einer verbesserten Konsole umgegangen ist. Zwar war die technische Performance auf der PS4 Pro oft besser, aber es gab kein Spiel, dass nicht auch auf der normalen PS4 lief.

Selbst Spiele wie Horizon Forbidden West laufen immer noch (mit Abstrichen) auf der Standard-PS4. Selbst Spiele wie Horizon Forbidden West laufen immer noch (mit Abstrichen) auf der Standard-PS4.

Deshalb gibt es derzeit keine Gründe für Sorgen, dass es exklusive PS5 Pro-Spiele geben wird. Habt ihr jetzt eine PS5, dann könnt ihr euch sicher sein, dass alle Spiele in den kommenden Jahren auch auf dem Launch-Modell spielbar sein werden.

Welche Hoffnungen und Wünsche habt ihr an eine PS5 Pro?

zu den Kommentaren (61)

Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.