PS5: Sony ändert die AGB des PSN für Playstation Plus und Online Play

Sony gibt wichtige Änderungen an den Nutzungsbedingungen des Playstation Networks bekannt. Dabei wird vor allem auf die kommende Konsole PS5 Bezug genommen.

von Andreas Bertits,
07.10.2020 15:58 Uhr

Sony hat die AGBs des PSN geändert. Sony hat die AGBs des PSN geändert.

Unter anderem mit Änderungen an den AGB bereitet sich Sony derzeit auf den Start der PS5 vor. Diese wird in die Nutzungsbedingungen mit aufgenommen. Im Grunde schließt Sony die neue Konsole nun überall mit ein.

Außerdem weist Sony darauf hin, dass man sich Änderungen an den Preisen vorbehält und, dass Besitzer eines PS-Plus-Abos 60 Tage vor Eintreten einer Preiserhöhung über die Anpassung informiert werden.

Zusätzlich erklärt Sony, dass der Online-Multiplayer nur dann genutzt werden kann, wenn die Konsole als "primäre Konsole" festgelegt, beziehungsweise, wenn bei der PS der Modus "Offline & Homesharing" aktiviert wurde. Außerdem ist ein aktives Playstation-Plus-Abo notwendig.

Eine Reihe kleinerer Anpassungen

Im Konkreten geht es um diese Änderungen:

PSN-Nutzungsbedingungen

  • Ergänzung von Bezugnahmen auf Playstation 5 wegen der bevorstehenden Markteinführung von Playstation 5.
  • Entfernen von Bedingungen, die das automatische Aufladen betreffen, um vorgenommene Änderungen an dieser Einstellung wiederzugeben.
  • Anpassungen, die unser Recht zur Änderung der Preise von Abonnementgebühren auf bestimmte Umstände beschränken und eine Ankündigungsfrist solcher Änderungen von mindestens 60 Tagen im Vorfeld festlegen.

Softwarenutzungsbedingungen

  • Ergänzung von Bezugnahmen auf Playstation 5 wegen der bevorstehenden Markteinführung von Playstation 5.

Datenschutzrichtlinien

  • Ergänzung von Bezugnahmen auf Funktionen von Playstation 5 und neue Funktionen von Playstation 4.

Viele Änderungen gibt es also nicht, dennoch solltet ihr euch nicht wundern, wenn ihr diese in den AGB des Playstation Networks seht.

Was haltet ihr von diesen Änderungen? Gibt es etwas, was euch daran stört?

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.