PS5-Exclusive Returnal ist fertig! Der Horror-Shooter erscheint pünktlich

Returnal hat den "Goldstatus" erreicht, damit dürfte keine weitere Verschiebung zu erwarten sein. In einem neuen Trailer können Fans den PS5-Titel bestaunen.

von Jasmin Beverungen,
26.03.2021 11:35 Uhr

Die Arbeiten an Returnal sind abgeschlossen. Die Arbeiten an Returnal sind abgeschlossen.

Ursprünglich sollte das PS5-exklusive Spiel Returnal schon am 19. März 2021 erscheinen. Doch kurz nach der Bekanntgabe des Releasetermins gab das finnische Entwicklerteam von Housemarque bekannt, dass sich der Third-Person-Shooter aufgrund von letzten Verbesserungen auf den 30. April 2021 verschieben wird.

Angesichts der vielen Verzögerungen aktuell, machten Fans sich Sorgen, ob es beim 30. April als finales Erscheinungsdatum bleiben wird oder ob sie mit einer Verschiebungs-Odyssey rechnen müssen. Die neueste Meldung von Housemarque dürfte alle besorgten Spieler:innen nun beruhigt aufatmen lassen, denn so wie es scheint, hält das Entwicklerstudio am gesetzten Releasetag fest.

Entwicklung ist abgeschlossen

Demnach gab Housemarque auf dem offiziellen Twitter-Account bekannt, dass Returnal den Gold-Status erreicht hat. Das Entwicklerstudio bedankt sich bei allen Beteiligten und fiebert dem Release entgegen:

"Returnal hat endlich GOLD erreicht!!!
Ein riesiges Dankeschön an das gesamte Team von Housemarque, PlayStation Studios und alle anderen beteiligten Teams. Wir können es kaum erwarten, dass es bald herauskommt und jeder Spieler da draußen den Planeten Atropos erleben kann!"

Link zum Twitter-Inhalt

Was bedeutet das? Wenn ein Spiel den Gold-Status erreicht, sind die Arbeiten am Spiel abgeschlossen. Der sogenannte Master-Code kann dann an die zuständigen Presswerke versandt werden, wo der Code auf Disks gepresst und vervielfältigt wird - das bedeutet aber nicht, dass nicht trotzdem noch Day One-Patches möglich sind.

Wie wahrscheinlich ist eine weitere Verschiebung? Zwar haben wir im Fall von Cyberpunk 2077 gesehen, dass ein Spiel trotz des Gold-Status weiter verschoben werden kann, doch bei Returnal stehen die Chancen gut, dass das Spiel pünktlich erscheinen wird. Der Titel wurde erst einmal um einen kurzen Zeitraum verschoben, was darauf zurückzuführen ist, dass sich die Entwickler:innen in ihrem Zeitplan sehr sicher sind.

Gestrandet auf einem Alien-Planeten

Im Rahmen der Future Games Show hat Returnal einen neuen Gameplay-Trailer spendiert bekommen. Dieser zeigt einige actionreiche Szenen und storyrelevante Zwischensequenzen:

Link zum YouTube-Inhalt

Kollege Hannes hat sich das nächste, große PS5-Exclusive bereits näher angeschaut und glaubt - hier kommt etwas Großes auf uns zu:

Worum geht es in Returnal? Der AAA-Titel thematisiert die Reise von Astronautin Selene, die auf einem äußerst gefährlichen Planeten Schiffbruch erleidet. Auf diesem findet sie fremde, außerirdische Lebewesen wieder, die ihr allerdings weniger gut gesonnen sind.

Der PS5-Titel soll Platforming-Passagen, Bullet Hell-Einlagen und Roguelite-Elemente bieten. Der interessante Genre-Mix nutzt viele Features der PS5 wie die Funktionen des DualSense-Controller und die 3D-Audio-Features der Konsole.

Seid ihr schon gespannt auf den Release von Returnal?

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.