Returnal: Ascension – Sony kündigt Gratis-Update mit Koop und Survival-Modus an

Housemarque und Sony sind mit dem PS5-Hit Returnal noch nicht fertig. Auf der State of Play wurde eine kostenlose Erweiterung mit Multiplayer und mehr gezeigt.

von Jonathan Harsch,
10.03.2022 10:27 Uhr

Es warten neue Herausforderungen auf Selene. Es warten neue Herausforderungen auf Selene.

Sony hat ein Update für Returnal angekündigt, dass sowohl diejenigen ansprechen dürfte, die das PS5-Abenteuer zu schwer fanden als auch diejenigen, denen die Herausforderung nicht groß genug war. Das Beste an der Sache: Returnal: Ascension ist komplett kostenlos und erscheint noch diesen Monat (via PlayStation.Blog).

  • Erscheinungsdatum: 22. März 2022

Diese Neuerungen stecken in Returnal: Ascension

Neuer Multiplayer

Das wird alle freuen, die sich an Returnal die Zähne ausgebissen haben. Ihr könnt euch jetzt zu zweit aufmachen, die Geheimnisse von Atropos zu erkunden. Hierfür holt ihr durch in der Spielwelt verteilte Portale eine Selene aus einer anderen Zeitlinie zu euch.

Grundsätzlich funktioniert der Koop-Modus genauso wie der Singleplayer. Beide Selenes können sich frei in der Umgebung bewegen, nur wenn ihr euch zu weit voneinander entfernt, werdet ihr vom Spiel wieder an einen Ort teleportiert. Ihr dürft euch sogar gegenseitig wiederbeleben, wodurch die Kämpfe deutlich leichter sein dürften. Wirklich Fortschritt macht nur der Host, doch auch der Gast darf einige Ressourcen mit zurück in seine Welt nehmen.

Das Studio Housemarque arbeitet momentan an einer neuen IP:

PS5-Exclusive Returnal bekommt erstmal kein Sequel   22     1

Mehr zum Thema

PS5-Exclusive Returnal bekommt erstmal kein Sequel

Survival-Modus

Ascension bedeutet soviel wie Aufstieg, und genau darum geht es im brandneuen Survival-Modus, der wohl auch alle unter euch fordern wird, die bereits das Hauptspiel abgeschlossen haben. Ihr könnt den Turm von Sisyphus an einem bestimmten Punkt in der Kampagne betreten und müsst euch im Anschluss durch 20 Stockwerke kämpfen, bis ihr dem neuen Boss Algos gegenübersteht.

Habt ihr Algos besiegt, ist das Spiel jedoch nicht vorbei. Genau wie Sisyphus muss auch Selene den Stein immer wieder nach oben rollen, beziehungsweise sich durch den Turm zu Algos hoch kämpfen. Und bei jedem Durchgang wird es schwieriger für sie. Neben neuen Gegnern und Items soll auch die Hintergrundgeschichte der Protagonistin im neuen Modus weiter beleuchtet werden.

Im Trailer seht ihr die beiden neuen Modi in Aktion:

Returnal-Trailer zum Ascension-Update zeigt Koop und Tower of Sisyphus-Modus 1:40 Returnal-Trailer zum Ascension-Update zeigt Koop und Tower of Sisyphus-Modus

Das gab es sonst noch auf der State of Play zu sehen

Neben Returnal: Ascension hat es Sony geschafft, in die etwa 20-minütige Show noch eine ganze Menge anderer Titel zu packen. Zum Beispiel den Dino-Shooter Exoprimal, in dem ihr im Team gegen ganze Horden der Echsen antreten müsst.

Zudem war Square Enix gleich mit einer ganzen Reihe von Spielen vertreten, die Fans von Action, Taktik und Rollenspielen ansprechen dürften. Eine Übersicht mit allen Spielen aus der State of Play findet ihr in einem separaten Artikel.

War euch Returnal bisher zu schwer, oder gehört ihr schon zu den Profis und freut euch auf den Survival-Modus?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.