PS5 und Xbox Scarlett - Ubisoft bestätigt Umsetzungen von fünf Spielen

Alle fünf Ubisoft-Titel, die im Fiskaljahr 2021 erscheinen, sollen auch für die Next-Generation-Konsolen kommen. Das hat Ubis CEO Yves Guillemot angekündigt.

von Tobias Veltin,
31.10.2019 16:30 Uhr

Kommt auch für die PS5 und Xbox Scarlett: Watch Dogs Legion Kommt auch für die PS5 und Xbox Scarlett: Watch Dogs Legion

In einer Frage-und-Antwort-Runde nach der Veröffentlichung des aktuellen Finanzberichtes hat Ubisoft verraten, dass die bislang fünf hauseigenen Titel, die im Fiskaljahr 2021 erscheinen sollen, auch für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Scarlett veröffentlicht werden.

Dabei handelt es sich unter anderem um Rainbow Six Quarantine, Watch Dogs Legion sowie Gods & Monsters. Ubisoft hatte erst in der letzten Woche bekannt gegeben, dass diese drei Titel verschoben wurden und erst später im Jahr 2020 erscheinen werden.

Auch Assassin's Creed 2020 für Next-Gen?

Bei den beiden anderen Spielen handelt es um weitere Triple-A-Spiele, die allerdings noch nicht offiziell angekündigt worden sind. Eines davon ist aber mutmaßlich das nächste Assassin's Creed, das laut Gerüchten zur Zeit der Wikinger spielen soll.

Ubisofts CEO Guillemot sagte, dass sich die fünf Titel "sämtliche Vorteile der neuen Maschinen" zunutze machen würden, darunter die Möglichkeit, "neue Inhalte wesentlich schneller zu laden".

Gut möglich, dass die fünf erwähnten Spiele bereits zum Launch der Next-Gen-Konsolen verfügbar sein werden. Die PlayStation 5 soll Ende 2020 erscheinen und auch die Xbox Scarlett ist für das Weihnachtsgeschäft 2020 angekündigt.

8 neue Details zur PS5 - Das kann die PlayStation 5 10:06 8 neue Details zur PS5 - Das kann die PlayStation 5


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen