PS5/Xbox Series X: Nun kennen wir beide Boxarts & Fans sind hin- und hergerissen

Wie ihr Spiele für die PS5 und die Xbox Series X im Handel erkennt, zeigen euch die neu veröffentlichten Boxarts für beide Konsole. Doch gerade die der Xbox Series X kommt nicht allzu gut in der Community an.

von Andreas Bertits,
16.07.2020 14:52 Uhr

Die Boxarts von PS5 und Xbox Series X sind aufgetaucht. Die Boxarts von PS5 und Xbox Series X sind aufgetaucht.

Steht eine neue Konsolengeneration in den Startlöchern, dann wollen die Spieler*innen natürlich wissen, wie zugehörigen Boxarts der Spiele aussehen. Sowohl die der PS5 als auch jene der Xbox Series X sind mittlerweile bekannt. Wir stellen sie hier noch einmal für euch gegenüber.

Spiele-Hüllen von PS5 und Xbox Series X im Vergleich

Link zum Twitter-Inhalt

Die Box der PS5 bietet eine weiße Banderole im oberen Bereich, in dem das PS5-Logo zu sehen ist. Darunter ist das Artwork abgebildet. Die Plastikbox an sich ist transparent und blau.

Die Box der Xbox Series X ist wieder einmal grün, so, wie das auch bei der Xbox One der Fall ist. Allerdings finden sich nun zwei zusätzliche Elemente auf der Schachtel. Im oberen Bereich seht ihr, ob das Spiel für die Xbox Series X oder die Xbox One gedacht ist. Zusätzlich ist eine Art Sticker angebracht, welcher erklärt, dass das Spiel für die Xbox Sereis X optimiert ist.

Die Box der Xbox Series X kommt nicht so gut an

Link zum Twitter-Inhalt

Gerade die Box der Xbox Series X wird in der Community heftig diskutiert. Grund ist eben dieser Sticker. Er ist bei Spielen an unterschiedlichen Stellen zu finden, wohl, um nicht zu viel vom eigentlichen Artwork zu verdecken. Dennoch wirkt er recht groß. Wenn dann noch das USK-Logo mit auf die Verpackung muss, könnte sie doch etwas überladen wirken.

The Ultimate Jedi meint auf Twitter: "Es gibt eine Menge Kleingedrucktes und Informationen über die Xbox Serie X auf der Box. Man liest fast schon einen Vertrag, bevor man spielt. Das meiste davon sollte auf der Rückseite der Box sein, um das Artwork frei zu halten."

Metal of Tsushima schreibt: "Die Menge auf der Box eines Xbox-Spiels ist lächerlich. Schreibt das alles doch auf die Rückseite und haltet das Cover frei. Das Cover sieht immer noch genauso aus wie bei der X1. Wie ich schon sagte, die Series X ist wohl nur eine Erweiterung der X1, sie hat keine eigene Identität."

Generell machen aber weder Microsoft noch Sony mit der Boxgestaltung der Next-Gen-Spiele viel gegenüber den aktuellen Titeln anders.

Bezüglich der PS5-Hüllen sind die Spieler*innen hin-und hergerissen. Hier einige Stimmen der Mitglieder der GamePro-Community aus den Kommentaren unserer News zur Enthüllung der PS5-Boxarts:

  • Maugaran: "Joa haut mich jetzt nicht um, finde sie aber auch nicht hässlich. Hüllen eben. Wenn das Blau ein durchsichtiges Schwarz gewesen wäre, wären se schöner. Aber egal. Habe eh 70% Steelbooks. Wird wohl auch bei der PS5 so sein"
  • Maryokutai: "IMO ist die blaue Hülle überlegt, aber damit will man im Handel vermutlich hervorstechen. Denn schwarz/weiß Mockups sehen viel angenehmer und homogener aus."

  • BiBaButzemann: "passt gut finde ich. finde das Blau der Hülle ganz cool. Ansonsten klassisch Playstation und das ist auch in Ordnung so. Mehr gibt es dazu eigentlich auch nciht mehr zu sagen... :-D"

Die PS5 und Xbox Series X erscheinen Ende 2020. Alle offiziellen Infos zur PS5 findet ihr hier. In einem weiteren separaten GamePro-Guide führen wir alle Hardware-Infos zur Xbox Series X für euch auf.

Was haltet ihr von den Boxarts der PS5 und der Xbox Series X? Könnt ihr die Kritik nachvollziehen?

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen